Anzeige
von Lene Rusbült

Best of Gleis & Meer: Die schönsten Ausflugsziele in Schleswig-Holstein

Für die Beitragsreihe „Gleis & Meer“ in Kooperation mit DB Regio Schleswig-Holstein durften wir auch in diesem Jahr jeden Monat ein Reiseziel vorstellen, das du problemlos mit dem Zug erreichst. Dort haben wir uns auf die Suche nach heimeligen Cafés und Restaurants, individuellen Geschäften und echten Geheimtipps begeben. Die schönsten Ausflugsziele in Schleswig-Holstein haben wir dir hier rückblickend nochmal zusammengestellt.

.

Nur eine Bahnfahrt entfernt

Für viele wunderschöne Reiseziele muss man gar nicht weit fahren. Ob Flensburg, Tönning oder Friedrichstadt: Wir haben den Norden unsicher gemacht und nicht nur tolle Ausflugsziele erkundet, sondern auch die Vorzüge des Bahnfahrens genossen. Parkplatzprobleme oder Stau konnten uns nichts anhaben und nach einem ereignisreichen Tag haben wir uns einfach zurückgelegt und die Landschaft genossen, anstatt uns auf den Verkehr zu konzentrieren.

 

 

Die Schienen führten uns an die unterschiedlichsten Orte von Schleswig-Holstein. Es ging in den hohen Norden nach Flensburg, nach Ratzeburg direkt an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern oder an die Lübecker Bucht nach Travemünde. Wir haben Fahrradtouren unternommen, Museen erkundet oder einen Freizeitpark besucht. Jede Stadt hat ihren ganz eigenen Charme. Doch eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind nur eine Bahnfahrt entfernt.

 

 

Plön

Die erste Reise des Jahres hat uns nach Plön geführt. Das Städtchen in der Holsteinischen Schweiz hat uns positiv überrascht. Hier sind wir von den hübschen Cafés, dem Altstadtflair und nicht zuletzt vom Plöner Schloss verzaubert worden. Im „Dat Waffelhus“ haben wir die womöglich leckersten Waffeln Schleswig-Holsteins gegessen und vom Schloss aus einen fantastischen Blick über die gesamte Stadt genossen. Plön ist eben nicht so verschlafen, wie wir zunächst angenommen hatten.  

 

Anker

Cafés und Restaurants

die Eisenpfanne
Lange Straße 47, Plön

dat Waffelhuus
Lange Straße 42, Plön


Sightseeing und Kultur

Schloss Plön
Schloßgebiet 91, Plön


Bummeln und Stöbern

SL Design Schöner Leben
Lange Straße 34, Plön

Vivaldi – Blumen und Lebensart, IdeenReich
Markt 13, Plön

 

Nach Plön gelangst du mit dem RE83 (Richtung Lübeck Hbf) und der RB 84 (Richtung Lübeck Hbf) – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus

 

 

Ahrensburg

In Ahrensburg wurden wir von einer echten Ahrensburg-Kennerin herumgeführt. Die Einkaufsstraße lohnt sich mit ihren vielen Geschäften für einen gemütlichen Bummel. Besonders im Gedächtnis geblieben ist uns der Muschelläufer, eine riesige Plastik in der Mitte des Ahrensburger Rondeels. Durch sein groteskes Aussehen ist er das wohl meist diskutierteste Thema der Ahrensburger. Bei gutem Wetter solltest du außerdem einen Spaziergang zum naheliegenden Schloss machen, welches du sogar besichtigen kannst.    


..Anker

Cafés und Restaurants

Café Gold
Lübecker Straße 6, Ahrensburg

Söbentein
Am Alten Markt 17, Ahrensburg

 

Sightseeing und Kultur

Schloss Ahrensburg
Lübecker Straße 1, Ahrensburg

.

Bummeln und Stöbern

Badeperle
Rondeel 2, Ahrensburg

Koti
Hagener Allee 17, Ahrensburg

Blumen & Ambiente
Rondeel 2, Ahrensburg

.

Nach Ahrensburg gelangst du mit der RB 84 (Richtung Lübeck Hbf) zunächst bis zur Station Lübeck Hbf, wo du in den RE 80 (Richtung Hamburg Hbf) steigst – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus

.

 

Tönning

In Tönning haben wir im Multimar Wattforum die Schönheit des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer erkundet. Du erfährst spannende Informationen über das Naturschutzgebiet, kannst bei Seesternfütterungen zusehen und sogar einen riesigen originalgroßen Nachbau eines Wals bestaunen. Unser Highlight war definitiv das gigantische Panorama-Aquarium, vor dessen Scheibe du wie in einem Kino sitzen und die Tiere beobachten kannst. Ein Erlebnis für die ganze Familie, finden wir. 

Anker

Cafés und Restaurants

Café Godewind
Am Hafen 23, Tönning

 

Sightseeing und Kultur

Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarschen Straße 6, Tönning

 

Nach Tönning gelangst du mit der RE 74 (Richtung Husum) zunächst bis zur Station Husum, wo du in die RB 64 (Richtung Bad St. Peter Ording) steigst – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus

 

 

HANSA-PARK in Sierksdorf

Im Frühjahr haben wir zusammen mit der KIELerleben-Redaktion einen Ausflug in den HANSA-PARK in Sierksdorf unternommen. Zwischen wilden Achterbahnfahrten, entspannten Bootstouren und natürlich den klassischen Freizeitpark-Fritten erlebten wir dort einen ereignisreichen Tag. Schnell hatte sich heraus kristallisiert, wer zu den Adrenalinjunkies gehört und wer es lieber etwas ruhiger mag. Unsere Geschmäcker hätten nicht unterschiedlicher sein können und trotzdem war für jeden von uns die richtige Attraktion dabei. Hole dir für deinen Freizeitpark-Ausflug unbedingt das Kombiticket vom HANSA-PARK und DB Regio Schleswig-Holstein.

 

Anker
.

Eckdaten zum Park

HANSA-PARK
Am Fahrenkrog 1, Sierksdorf
28. März bis 18. Oktober 2020
9 Uhr bis 18 Uhr

 

Attraktionen

über 125 Attraktionen, davon 37 Fahrattraktionen
12 verschiedene Themenwelten 

 

Zum HANSA-PARK gelangst du mit der RB 84 (Richtung Lübeck Hbf) zunächst bis zur Station Bad Schwartau, wo du in die RB 85 (Richtung Neustadt) steigst – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus

 

 

Travemünde

In Travemünde haben wir einen wunderschönen Frühsommerlichen Tag erlebt. Die Flaniermeile direkt am Wasser hält eine Menge süßer Geschäfte bereit, der älteste Leuchtturm Deutschlands wartet darauf besichtigt zu werden und natürlich darf auch ein Abstecher zum Strand nicht fehlen. Bei einem Fahrradverleih leihten wir uns Räder, um zum naheliegenden Timmendorfer Strand zu fahren. Besonders schön: unsere Pause in einem Erlebniscafé direkt am Steilufer. Der Blick war einfach unbezahlbar!

.Anker

Cafés und Restaurants

Hermannshöhe Erlebniscafé
Hermannshöhe 1, Lübeck

 

Sightseeing und Kultur

ältester Leuchtturm Deutschlands
Am Leuchtenfeld 1, Lübeck

 

Bummeln und Stöbern

Seaside No.64
Vorderreihe 55, Lübeck

 

Geheimtipp

Wenn du dir in Travemünde ein Fahrrad bei TobisRad leihst, kannst du es beim gleichen Händler in Timmendorfer Strand wieder abgeben und einfach von dort in den Zug steigen

 

Nach Travemünde gelangst du mit der RE 83 (Richtung Lübeck Hbf) zunächst bis zur Station Lübeck Hbf, wo du in die RB 86 (Richtung Lübeck-Travemünde Strand) steigst – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus

 

 

Friedrichstadt

Im Juli führte uns unser Weg bei schönstem Sommerwetter nach Friedrichstadt. Kein Wunder, dass das Städtchen liebevoll Klein-Amsterdam genannt wird, denn zwischen den Giebeln und Grachten ist ordentlich Hollandflair aufgekommen. Wir haben viele individuelle Lädchen erkundet, handgefertigte Keramik bewundert und uns ein Dänisches Softeis gegönnt. Unser Tipp: Leihe dir unbedingt ein Tretboot aus und schippere so durch die schmalen Grachten!

.
.Anker

Cafés und Restaurants

Rokitta‘s Rösterei
Am Markt 23, Friedrichstadt

Holländische Stube
Am Mittelburgwall 24-26

 

Bummeln und Stöbern

Offizine
Prinzenstraße 32, Friedrichstadt

Ambiente
Am Markt 13, Friedrichstadt

 

Nach Friedrichstadt gelangst du mit der RE 74 (Richtung Husum) bis zur Station Husum, wo du anschließend in den RE 6 (Richtung Friedrichstadt) steigst – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus

.

.

Ratzeburg

In Ratzeburg kannst du dir von einem steinernen Löwen die Stadt zeigen lassen, dich vom Fachwerkcharme des Städtchens verzücken lassen und am Ratzeburger See entlangschlendern. Wir haben köstlichen selbstgebackenen Kuchen aus Mom’s Bakery gegessen und in der angrenzenden MachBar ein kreatives Paradies entdeckt.  Außerdem waren wir dieses mal nicht nur in Wagons, sondern dank der Erlebnisbahn Ratzeburg auch mit einem ganz besonderen Fahrrad auf Schienen unterwegs. 

 

Anker

Cafés und Restaurants

Café Köpke
Reeperbahn 4A, Ratzeburg


Sightseeing und Kultur

Kreismuseum
Domhof 12, Ratzeburg


Bummeln und Stöbern

Mom’s Bakery
Herrenstraße 17, Ratzeburg

die MachBar
Herrenstraße 15, Ratzeburg

Hallo Lieblingsladen
Langenbrücker Straße 4, Ratzeburg


Geheimtipp

In der Gemeinde Utrecht in der Nähe von Ratzeburg hat sich eine Nandu-Population angesiedelt. Mit etwas Glück kannst du dort also die riesigen Laufvögel in freier Wildbahn begutachten

 

Nach Ratzeburg gelangst du mit dem RE 83 (Richtung Lüneburg) – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus 

.

 

Bordesholm

Im Spätsommer ging es mit der Bahn in den näheren Umkreis von Kiel. In Bordesholm verbrachten wir einen spaßigen Mädelstag und haben viele niedliche Geschäfte unter unsere Förde-Fräulein-Lupe genommen. Das Seeufer eigenet sich perfekt für ein sommerliches Picknick und es lohnt sich bei der Klosterkirche vorbeizuschauen, denn hier finden oft Veranstaltungen statt. Wir hatten das Glück, dass gerade ein Bücherflohmarkt stattfand. Da du nach Bordesholm gerade einmal 10 Minuten benötigst, eignet es sich perfekt auch für Kurzentschlossene als Tagesziel.

 

Anker

Cafés und Restaurants

See-Café
Heintzestraße 36, Bordesholm

 

Sightseeing und Kultur

Klosterkirche 
(hier finden regelmäßig Veranstaltungen statt)
Lindenplatz, Bordesholm

 

Bummeln und Stöbern

Glanz & Gloria – Lieblingsstücke
Mühlenstraße 1, Bordesholm

b!wohnt Homestyle
Bahnhofstraße 49, Bordesholm

Alles Blume
Bahnhofstraße 65, Bordesholm

 

Nach Bordesholm gelangst du mit dem RE 7 oder dem RE 70 (Richtung Hamburg) – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus

 

 

Lauenburg

Die historische Altstadt von Lauenburg hat uns verzaubert. In der Stadt an der Elbe haben wir uns gefühlt, als wären wir in der Zeit zurück gereist. Die hübschen Fachwerkhäuschen stammen teilweise noch aus dem 16. Jahrhundert – und das sieht man auch. Hier kannst du tausendundein schönes Foto knipsen. Umrahmt von den historischen Gebäuden spazierst du schmale Kopfsteinpflastergassen entlang, erkundest einen Schlossturm oder trinkst einen Cappuccino direkt an der Elbe. 

.
.Anker

Cafés und Restaurants

Café von Herzen
Elbstraße 50, Lauenburg/Elbe

 

Sightseeing und Kultur

Künstlerhaus
Elbstraße 54, Lauenburg/Elbe

Elbschiffahrtsmuseum
Elbstraße 59, Lauenburg/Elbe

 

Nach Lauenburg an der Elbe gelangst du mit dem RE 83 (Richtung Lüneburg) – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus

 

 

Phänomenta Flensburg

Auch Schietwetter konnte unserer Abenteuerlust nichts anhaben. So haben wir an einem verregneten Herbsttag der Phänomenta in Flensburg einen Besuch abgestattet. In dem Science-Center haben wir spannende physikalische Versuche ausprobieret, haben Strom mit den bloßen Händen umgeleitet und uns nicht nur einmal von Realität und Fiktion täuschen lassen. Ein Ort, an dem nicht nur die Kleinen etwas lernen können.

 

Anker

Eckdaten zur Phänomenta

Phänomenta Flensburg
Vorderstraße 157-163, Flensburg
Dienstags bis sonntags: 10:00 bis 18:00 Uhr

 

Nach Flensburg gelangst du mit dem RE 72 (Richtung Flensburg) – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus

 

 

Eutin

Zum Jahresabschluss ging es in die Holsteinische Schweiz nach Eutin. Bei winterlichen Temperaturen sind wir durch den Schlossgarten spaziert und haben ein heimeliges Café mitten am Marktplatz erkundet. Mit Eutin endete unser Gleis & Meer- Jahr mit einem kleinen Highlight, denn besonders zur Weihnachtszeit lohnt sich ein Besuch. Dann werden die historischen Gemäuer von bunten Lichtern angestrahlt und auf dem Marktplatz eine Eisbahn errichtet. 

 

Anker

Cafés und Restaurants

Tohuus
Markt 13, Eutin

Stadtbäckerei Klausberger
Markt 16, Eutin

 

Sightseeing und Kultur

Schloss Eutin
Schloßplatz 5, Eutin

Küchengarten
Schloßplatz 5, Eutin

 

Bummeln und Stöbern

Unikat
Stolbergstraße 15, Eutin

Scandy
Peterstraße 28, Eutin

 

Nach Eutin gelangst du mit dem RE 83 (Richtung Lübeck Hbf) oder der RB 84 (Richtung Lübeck Hbf) – suche dir hier deine Bahnverbindung heraus

 

Die Phänomenta in Flensburg

 

Was erwartet dich 2020?

Ein ereignisreiches Jahr Gleis & Meer liegt hinter uns. 17 Städte durften wir bereits erkunden. Wir haben viel erlebt, eine Menge interessanter Menschen kennengelernt und haben uns in Ecken verliebt, die wir vorher noch nicht einmal kannten. Doch wir haben noch längst nicht alles bei uns im Norden gesehen. Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass wir auch im nächsten Jahr für DB Regio Schleswig-Holstein auf Erkundungstour gehen können – immer dorthin, wo die Bahnschienen uns hinführen.

Habt ihr Tipps, wohin die Reise 2020 gehen soll? 

Hinterlasse eine Antwort

1 comment