Oops...
Slider with alias foerde-fraeulein-posts not found.

Armstricken – für euch ausprobiert

Es ist kalt und diesig. Ein typischer Kieler Wintertag. Genau das richtige Wetter für einen warmen Schal. Diesen werde ich selbst stricken und zwar ganz ohne Stricknadeln. Armstricken heißt der neue DIY-Trend, mit dem man angeblich binnen weniger Minuten tolle Schals und Decken machen kann. Ob es funktioniert, und wie es geht, erfahrt ihr hier.

weiterlesen

Cake-Pops – Kuchen mit Sti(e)l

Kleine Kuchen wie Eis am Stiel: Cake-Pops sind in England und den USA längst der Renner. Und auch bei uns werden die kugelrunden Kuchenlollis mit der bunten Verzierung immer beliebter. Aber kann man Cake-Pops ganz einfach selbst herstellen und ebenso schön dekorieren, wie man es auf den Büchern dazu sehen kann? Ich bin gespannt – und probiere es einfach mal aus …

weiterlesen

Ey, ey, Kapitän, volle Fahrt voraus!

Schilksee an einem goldenen Oktobertag. 20 Grad, leichte Bewölkung. Der Wind zerzaust vorsichtig das Haar. Auf Kerstin, Thore und mich wartet heute ein ganz besonderer Termin: ein maritimes Fotoshooting mit sogenannten temporary tattoos – Tattoos zum Aufkleben. Hier gibt es die Impressionen!

weiterlesen

So wohnt Kiel: Der Vintage-Wohntraum

Eine Standuhr aus dem 19. Jahrhundert im Eingangsbereich, uralte Kirchfenster als Spiegel im Wohnzimmer und Fliesen der niederländischen Traditionsmanufaktur Harlinger in der Küche – das Haus von Iris und Herwig Ahrendsen in Kronshagen ist ein Paradies für jeden Vintage- und Shabby-Chic-Fan wie mich. Heute haben mich die beiden eingeladen, um mir ihren Wohntraum zu zeigen.

weiterlesen

Der Geschmack der Kindheit

Könnt ihr euch noch an den leckeren Geschmack von Pinos Eis erinnern, das Eis aus dem grünen Eiswagen? Wenn ich als Kind das typische Läuten der Pinoglocke gehört habe, bin ich immer aufgeregt zu meinen Eltern gelaufen, um sie um 50 Pfennig für eine Kugel Eis zu bitten. Auf Zehenspitzen stehend, damit ich in den Innenraum des Eiswagens gucken konnte, habe ich schüchtern eine Kugel Bananeneis bestellt. Ein Geschmack, der für mich bis heute unvergesslich und ganz eng mit dem Gefühl Kindheit verknüpft ist.

weiterlesen

An Bord der Nautilus

Schon ein Jahr lang habe ich per Facebook jeden einzelnen Schritt bei der Entstehung des Café-Restaurants Sterntaucher verfolgt und bis zur Eröffnung mitgefiebert. Jetzt war ich selbst Passagier unter Kapitän Nicos Kommando …

weiterlesen

Frischer Wind für Förde Fräulein

Zwei Jahre ist es nun her, dass dieser wunderbare Blog ins Leben gerufen wurde. Damals hatten wir in der KIELerLEBEN-Redaktion die Idee, nicht nur in unserem Print-Magazin, sondern auch auf einem Blog über die Besonderheiten der Stadt zu berichten. Nun präsentieren wir euch den neuen Look – und das „neue alte“ Team.

weiterlesen

Kräuter-Pflug: Ein Löffelchen voll Hexenküche

An Kräuter-Pflug bin ich schon oft auf meinem täglichen Weg vorbeigeradelt. Immer wieder wurde meine Aufmerksamkeit von dem Duft nach außergewöhnlichen Kräutern und Gewürzen erregt. Eine Prise Orient, ein Löffelchen voll Hexenküche. Bei meinen Blicken ins Schaufenster entdeckte ich immer wieder Neugestaltetes. Liebevoll werden Rosen zum Trocknen in die Rahmen gehängt oder handbemalte alte Werbebilder aufgestellt. Im Wind schwingt ein nostalgisches Schild mit Kräuterpflug-Schriftzug hin und her. Mir kommt es so vor, als wäre hier die Zeit stehen geblieben. Und ein bisschen stimmt das sogar. Der kleine Laden im Knooper Weg ist sich seit knapp 100 Jahren treu geblieben. Verändert hat sich nicht viel.

weiterlesen