Happy Halloween aus dem Grusellabyrinth

Gruseltheater vom Feinsten findet ihr seit 2010 im alten Güterbahnhof Kiel. Das schaurig-schöne Grusellabyrinth nahm vor knapp zwei Jahren seine sieben Sachen und zog von der Raisdorfer Villa Fernsicht in die wundervolle Speicher Location am Stadtrand um.
weiterlesen

1 x 2 Deichkind-Tickets zu verschenken

Liebe Freunde gepflegter Remmi-Demmi-Klänge, als Dankeschön für meine bereits jetzt so treue Förde Fräulein Leserschaft, möchte ich mich nun gerne, bevor es auf mein großes Advents Gewinnspiel zugeht, in Form von 1 x 2 Deichkind Tickets für das Konzert am 14.11. in der Kieler Sparkassen Arena, bedanken!
weiterlesen

Im Schlaraffenland von Polli Grün

Ich war wirklich überrascht, als ich vor ein paar Tagen in der alten Kaufrausch-Räumlichkeit Polli Grün entdeckt habe. Angelockt, durch das bis ins kleinste Detail geschmückte Schaufenster, musste ich direkt einmal hinein stöbern und stieß auf, bis an die Decke reichende, Regale, gefüllt mit den abgefahrensten Süßigkeiten.
weiterlesen

Verspielte Mode von Frau Beta

Das Geschäft für ‚Frauensachen‘ liegt versteckt in der Wilhelminenstraße nahe des Dreiecksplatzes und ist mir erst vor Kurzem, bei einem versehentlichen Abstecher in die Straße, ins Auge gestochen. Bei der einladenden Außenverkleidung ist dies aber auch kein allzu großes Wunder.
weiterlesen

DIY: Blätter-Teelicht

Ein sehr einfacher Weg, sich den Herbst mit all seiner Gemütlichkeit und dem warmen Licht der Sonne, wenn diese durch die bunten Blätter scheint, nach Hause zu holen, ist für mich dieses Mini DIY Projekt.
weiterlesen

Herbst in Kiel

Seit der Bauernmarkt die Holstenstraße am vergangenen Wochenende einmal wieder in ein buntes Spiel aus leuchtenden Farben verwandelt hat, scheint der Herbst nun auch endlich so richtig bei uns an der Förde angekommen zu sein.
weiterlesen