Brunswiker Straße Kiel
von Lene Rusbült

Kieler Ecken: Ein Bummel durch die Brunswiker Straße

Urige Cafés, abwechslungsreiche Restaurants und inhabergeführte Läden: In der Brunswiker trifft eine Vielzahl an individuellen Geschäften aufeinander. Kein Wunder also, dass die Straße nahe der Holtenauer eine meiner Kieler Lieblingsecken ist. Bei meinem letzten Spaziergang durch die Brunswiker Straße habe ich mal genauer hingesehen und dabei wieder etwas Neues entdeckt. Einige Adressen und viele Impressionen zeige ich dir in diesem Beitrag.

Wie du weißt, möchten wir dir hier nach und nach unsere Kieler Lieblingsecken verraten. Finja hat dich bereits mit an die Kiellinie genommen, ist über den Wochenmarkt auf dem Blücher spaziert oder hat das Schifffahrtsmuseum erkundet. Heute geht es um nur eine einzige Straße, in der es jedoch unglaublich viel zu erkunden gibt.
.

Eine Straße mit vielen Facetten

Von fantastischen Restaurants über charmante Cafés und szenige Bars bis hin zu individuellen Läden und Beautysalons – es hat sich in den vergangenen Jahren unglaublich viel getan. Einige Locations haben sich zu richtigen Kult-Adressen gemausert. Wer hat nicht schon unzählige Stunden im Café Brunswik oder Sonntagskind verbracht, Cappuccino getrunken, lecker gefrühstückt und den Blick auf das Treiben der Straße genossen? Oder im Phollkomplex an lauen Sommerabenden bis spät in die Nacht draußen gesessen und einfach eine gute Zeit gehabt?

 

 

Regelmäßig kehre ich im Café Brunswik ein. Mal auf einen heißen Tee, mal auf meinen heißgeliebten Falaffel-Teller und mal auf ein Gläschen Weißwein. Erst vor Kurzem hat sich das beliebte Café vergrößert, sodass man nun bessere Chancen auf ein freies Plätzchen hat. Auch ins Banmaai gehe ich gerne. Die tolle Inneneinrichtung und das leckere Essen lassen mich immer wieder von Thailand träumen.

Ebenfalls in der Nähe der Brunswiker: der Dreiecksplatz. Auch hier findest du ebenfalls eine Vielzahl an Restaurants und Geschäften. Beide Straßen ergänzen sich also perfekt. In letzter Zeit bekomme ich immer öfter den Eindruck, die Brunswiker entwickelt sich allmählich zu einem kleinen Kiel-Kiez. Grund genug, bei einem Spaziergang einige neue sowie altbewährte Adressen genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

Kopiton Rösterei
Brunswiker Straße 61

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

… so löppt dat!

Seit Ende letzten Jahres ist die Brunswiker um eine neue Adresse reicher: Die Kaffeerösterei Kopiton. Der Inhaber Viktor und seine Mitarbeiterin Marietta sind mir schon bekannt, denn ihm gehört auch das Café Hilda und das Restaurant Mamajun am Jägersberg. Beim Betreten der Rösterei werde ich natürlich vom Geruch frischgerösteten Kaffees begrüßt. Während Marietta gekonnt einen Cappuccino zubereitet, sehe ich mich fasziniert in der Rösterei um.

Massive Holztische, gemütliche Bänke und minimalistische Hängeleuchten – liebevoll dekoriert mit frischen Blumen und Kerzen, die alles in ein gemütliches Licht tauchen. Genau so viel Liebe schenken sie der Röstung ihres Kaffees, der auch mit kleinerem Geldbeutel erschwinglich ist. Die helle Röstung reicht von klassischem Kaffee aus Brasilien bis hin zu exotischem spritzigen Kaffee, den man um die Ecke im Mamajun und im Café Hilda trinken und sogar kaufen kann.

Bis zu zwei Mal im Monat werden in der Rösterei Barista- oder Latte-Art-Workshops angeboten. Melde dich dafür entweder online an oder noch besser: Frag einfach im Café Hilda nach dem nächsten Termin.

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker StraßeKomm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

Die Räumlichkeiten der Rösterei können für Events gebucht werden

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker StraßeKomm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Werksalon B61
Brunswiker Straße 61

 

 

Zwischen Ruhe und Ausgelassenheit 

Direkt neben der Kopiton Rösterei verbirgt sich seit Dezember 2018 der Werksalon B61. Du fragst dich, was das genau ist? Das ist ein privater Raum, den du dir fürs Arbeiten, Pokern, einen Mädelsabend oder was auch immer dir einfällt, mieten kannst. Im wunderschön modern eingerichtete Raum findest du einen großen Tisch, der Platz für bis zu acht Leute bietet, gemütliche Sessel und ein Sofa am „Kamin“.

Auch eine Candybar und verschiedene Getränke stehen zur freien Verfügung. Inhaber Jan arbeitet zudem mit Viktor aus der Kopiton Rösterei zusammen. Leckerer Kaffee ist also ebenfalls garantiert!

Deine Zeit im Werksalon gestaltest du selbst ganz individuell. Lege eine Pause in den umliegenden Restaurants ein oder nehme dir das Essen von dort einfach mit in den Salon. Jan war es außerdem wichtig, dass man den Werksalon nicht müde und kaputt verlässt. Durch die richtige Schalldämmung werden lange Arbeitsgespräche akustisch nicht anstrengend. Ich werde das Angebot demnächst auf jeden Fall für ein Redaktionsmeeting mit meinem Förde-Fräulein-Team nutzen.

 

 

Blumen Studio Kolberger
Brunswiker Straße 53

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Blütenträume und Pflanzenparadies

In der Mitte der Brunswiker Straße befindet sich mein persönliches Pflanzenparadies. Die Rede ist vom Blumenstudio Kolberger, das am 1. September bereits sein 47. Jubiläum feiert. Einst von Gerhard Kolbeger gegründet, wird es heute von seinem Sohn Sven geleitet. Dir wird vielleicht auffallen, dass es gleich zwei Eingänge in das Geschäft gibt. Die eine Tür führt in die „Pflanzbar“, in der du pflanzbares Grün findest. Die Tür mit dem Schild „Schnittstelle“ ist der Ort für duftende Schnittblumen in allen Formen und Farben.

Für Sven ist sein Beruf eine Berufung, die er jeden Tag mit viel Leidenschaft lebt. Liebevoll und mit viel Sorgfalt bereitet er die regional gelieferten Blumen auf. Nicht nur die Regionalität und die Nachhaltigkeit des Verpackungspapiers, sondern auch der faire Handel seiner Blumen sind dem Inhaber ein wichtiges Anliegen.

Das finde ich toll, denn in Zeiten von lieblos in Plastik verpackten Supermarkt-Blumen ist dies leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Für Sven und sein Team sind Blumen und Pflanzen Vitamin E für die Seele. Besonders gut gefallen mir beim Stöbern in seinem Laden die Wild- und Wiesenblumen. Übrigens: Das Blumenstudio Kolberger stattet auch Events jeglicher Art mit frischen Blumen aus.

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker StraßeKomm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Kosmetikstudio Gaby Hirsch-Karck
Brunswiker Straße 49

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Ganzheitliches Verwöhn-Programm bei Gaby

Die Vorfreude auf den nächsten Besuch ist für Stina besonders groß. Eine professionelle Kosmetikbehandlung im Kosmetikstudio von Gaby Hirsch-Karck wartet auf sie. Nachdem sie zuvor viele Jahre auf Schönheitsfarmen auf Sylt und am Bodensee gearbeitet hat, verwöhnt Gaby ihre Kunden nun seit über 30 Jahren im eigenen Geschäft in der Brunswiker Straße. Auch Stina hat vollstes Vertrauen und lässt sich von ihr beraten, wie sie ein wenig Entspannung vom manchmal stressigen Alltag bekommt.

In eine weiche Decke eingehüllt, den Kopf zurückgelegt, beginnt Gaby ihr das Gesicht zu reinigen. So kann die Pflege bestmöglich von der Haut aufgenommen werden. Damit der Teint wieder strahlt, bekommt sie eine Vitamin C Maske für den nötigen Frischekick aufgelegt. Ich merke, wie Stina immer mehr in Gedanken zu versinken scheint, denn als Gaby ihr nach einigen Minuten die Maske abnimmt, sieht sie durch und durch entspannt aus.

Für eine verstärkte Wirkung massiert sie das Produkt anschließend in die Haut ein. Die Atmosphäre ist hier ist sehr persönlich, da Gaby sich um alle ihre Kunden individuell kümmert. Ein wirklich ganz besonderes Kosmetikstudio, das ich jedem nur ans Herz legen kann.

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker StraßeKomm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker StraßeKomm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Bei meinem Spaziergang zieht auch der ungewöhnliche Conceptstore Paladial meine Aufmerksamkeit auf sich, der die Themen Wein und Fahrrad miteinander verbindet.

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Café Phollkomplex
Brunswiker Straße 52

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Individueller Szenetreff

Nun geht es auf die andere Straßenseite zum legendären Phollkomplex. Eine Mischung aus Restaurant, Café und Bar. In diesem Jahr feiert es schon sein zehnjähriges Jubiläum. Von warmen Gerichten und kalten Limos, über vegane Kuchen und Kaffee bis zu Cocktails und anderen alkoholischen Getränken gibt es alles, was das Herz begehrt.

Ich liebe die individuelle Einrichtung: Antike Sofas und Sessel treffen auf große und kleine Holztische. Begeistert bin ich vor allem von den alten Nähmaschinentischen. An den Wänden hängen außergewöhnliche Gemälde. Inhaber Phillip sucht dafür monatlich einen neuen Künstler aus, der hier seine Werke aufhängen darf. Je nach Ausstellung ändert sich auch die ganze Atmosphäre. Total spannend, oder?

Ein Ambiente zum Wohlfühlen ist dem Team wichtig. Deshalb wird der Laden auch erst geschlossen, wenn jeder Gast glücklich gemacht wurde. Hier geht alles ein bisschen gegen die Spur, immer mit der Zeit, aber nicht mit jedem Trend. An manchen Abenden wird Live-Musik gespielt oder du als Gast bringst einfach dein Instrument mit und spielst ein bisschen. Alles ist erlaubt und sogar erwünscht. Eine tolle, individuelle Location in Kiel!

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker StraßeKomm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker StraßeKomm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Pizzeria San Remo
Dreiecksplatz 8

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Italienische Atmosphäre in der Brunswiker Straße

Das San Remo ist Kiels älteste Pizzeria. Und auch ich bin hier schon als kleines Mädchen mit meinen Eltern Pizza essen gegangen. Seit 1974 bringt der Familienbetrieb ein Stück Italien in die Brunswiker Straße. Schon in zweiter Generation wird er von Alexander Pokorny geführt.

Rezepte mit Tradition, Pasta aus der hauseigenen Manufaktur und original italienische Pizza aus dem Schamottsteinofen erwarten dich. Mein Highlight seit jeher ist das Pizza-Roulette! Dienstags werden verschiedenste Pizzavariationen für alle serviert, die sich nicht nur für eine Pizza-Sorte entscheiden können.

Aber auch für Nudel-Liebhaber wird mittwochs am Pasta-Roulette gedreht. Für alle veganen Pizzaliebhaber gibt es im San Remo ganze elf verschiedene vegan Pizzen. Nicht die klassische Variante mit Gemüse und ohne Käse. Viele Klassiker wie Pizza Hawaii, Salami und Prosciutto werden hier mit natürlichen Ersatzstoffen hergestellt. Die werde ich beim nächsten Mal definitiv probieren!

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker StraßeKomm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Glanzleistung
Dreiecksplatz 2

 

 

Wahre Glanzleistung bei Patrick und Jens

Ganz in der Nähe des San Remo hat kürzlich ein Friseursalon eröffnet. In Kiel nichts Neues, aber der Salon Glanzleistung ist irgendwie anders: Zu meiner Überraschung sehe ich durch die Fensterscheiben keine Frisierplätze. Ich werde neugierig und möchte mehr erfahren. Freudig werden wir von Pebbles, der französischen Bulldogge der Inhaber Patrick und Jens, begrüßt. Jens serviert uns zur Begrüßung einen leckeren Saloncocktail. So können ich ganz in Ruhe ankommen und die beiden kennenlernen.

Genau das ist auch das Ziel des Paares. Hier soll man nicht mal eben schnell zum Haareschneiden vorbeikommen, sondern verwöhnt werden. Eine professionelle Beratung steht an erster Stelle. Das Know-How von Friseurmeister Patrick wird deutlich, als er sich spontan Stinas Haare genau anschaut, die Bedürfnisse ihrer langen Mähne erkennt und wertvolle Tipps gibt.

Obwohl Jens eigentlich aus der Journalismus-Branche kommt, hat auch er sich mit dem eigenen Salon einen Traum erfüllt. Er ist für organisatorische Aufgaben verantwortlich und lässt sich von Patrick jetzt sogar zum Friseur ausbilden. Bei dem sympathischen Duo habe ich mich sofort wohl gefühlt und werde sicherlich bald mit mehr Zeit vorbeischauen!

 

Jens ist ein wahres Organisationstalent

 

Steak House Nr. 1
Preußerstraße 4-6

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Steak House Nr. 1

Am Dreiecksplatz vorbei in einer kleinen Nebenstraße befindet sich das Steak House Nr. 1. Den Inhaber Alexander Pokorny kenne ich schon aus dem San Remo. Die besondere Qualität des Fleisches steht im Steak House an erster Stelle. Neben den typischen Schnitten zeichnet sich das Restaurant auch durch das wechselnde Angebot seltener Fleischstücke aus, wie beispielsweise einem Steak der hochwertigsten Rasse, dem Vagio-Rind aus Australien.

Beim Mittagstisch mit täglich wechselnden Angeboten kommen auch Nicht-Steak-Fans auf ihre Kosten. Hier bekommst du nämlich neben Steak-Gerichten auch klassische Deutsche Hausmannskost.

Ich gehe im Steak House öfter mit meiner Familie essen, das hat sich bei uns irgendwann mal eingebürgert. Rustikale Holzmöbel, Weinregale in den Fenstern und gedämmtes Licht – gemütlich ist es hier allemal! Probier doch mal einen der Barbecue-Abende aus, die jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat stattfinden. Einfach mit dem Teller zum Grill und dein perfekt gebratenes Steak abholen. Ein echtes Highlight!.

 

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker StraßeKomm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

Inhaber Alexander kennt sich aus mit gutem Steak

Komm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker StraßeKomm mit auf einen Spaziergang durch die Brunswiker Straße

 

Und jetzt möchte ich von dir wissen: Was magst du so sehr an der Brunswiker Straße?

 

Fotos: Kathrin Knoll und Lene Rusbült

Hinterlasse eine Antwort

3 comments

  1. Monika

    Ich kenne sie noch nicht, aber werde am Donnerstag mal lang laufen. Danke für den Tip

    • Lene Rusbült

      Lene Rusbült

      Liebe Monika, viel Spaß dabei!:-)

  2. Genevieve

    Hört sich alles spannend an.super anregungen.danke