von Finja Schulze

Mein September

Ich möchte euch gerne jeden Monat einen kleinen Rückblick geben. Ich zeige euch meine Geheimtipps, spannende Entdeckungen im Norden und die neusten Blogposts. Freut euch auch über eine kleine Vorschau. Wenn ihr immer auf dem Laufenden sein wollt, folgt mir gerne bei Instagram unter @foerde_fraeulein

Das war mein September…

Das Beste am vergangenen Monat war auf jeden Fall das tolle Wetter! Ein richtiger Herbstsommer, den ich jeden Tag genossen habe. Aber nun freue ich mich auch schon ein bisschen auf die goldene Jahreszeit. Dennoch möchte ich euch nochmal meine Highlights aus dem September zeigen.

foto-11-05-16

Urlaubsfeeling am Strand von Eckernförde

neu

Die letzten Sommerabende in der Seebar Kiel ausklingen lassen

foto-10-09-16

Immer wieder mein liebstes Fotomotiv: der Leuchtturm in Holtenau

foto-16-09-16-3

Auf dem Blog ging es die letzten Wochen etwas ruhiger zu, da ich im Hintergrund an einigen tollen Projekten gearbeitet habe. Dazu gehört auf jeden Fall ein spannendes Event in Zusammenarbeit mit Süverkrüp Automobile! Für die smarte Feinschmecker-Fahrt könnt ihr euch noch bis zum 5. Oktober hier bewerben. Vier Gewinner haben die Chance mit mir und ihrer Begleitung auf eine kulinarische Reise durch Kiel zu fahren. Dabei dürft ihr an meinen Kieler Lieblingsplätzen ganz köstliche Speisen probieren und werdet so richtig verwöhnt. Hier seht ihr auch den Förde-Fräulein-smart, mit dem ich jetzt immer durch Kiel und Schleswig-Holstein flitzen werde. Ich freue mich riesiiiiiiiig darüber!

14435407_862097730556360_3387891155422064682_o

Außerdem war ich in den letzten Wochen ganz schön oft frühstücken 😉 ! Für ein kleines Frühstücks-Spezial im Stadtmagazin KIELerLEBEN habe ich verschiedene Locations getestet. Einige davon habe ich euch bereits bei Instagram verraten!

foto-07-09-16

Französisches Flair im Blé Noir

foto-09-09-16

Bircher-Müsli und Vanilletörtchen im kunterbunten Zimt & Zucker

foto-13-09-16-2

Veganes Frühstück bei N.i.L. barvital

Der spannendste Tag im September war auf jeden Fall der Drehtag mit RTL Nord. Ich war ganz schön aufgeregt, habe mich zugleich aber auch sehr über den netten Beitrag gereut! Den könnt ihr euch hier nochmal anschauen. Das Making-of zu diesem besonderen Tag habe ich euch hier gezeigt! 🙂

finjafachwerk13_3

Auf der Suche nach besonderen Produkten und zauberhaften Orten im Norden bin ich letzten Monat natürlich auch wieder mal fündig geworden. 🙂

foto-16-09-16-2

Der wunderbare Laden frauherzog, den ihr vielleicht aus der Holtenauer Straße in Kiel kennt, hat nun auch in Fockbeck eröffnet! In einem ganz traumhaften Haus in zauberhaft gestalteten Räumen! Schaut unbedingt mal vorbei!

foto-16-09-16

Da habe ich auch diese witzige Karte entdeckt 😉

foto-11-09-16

Den Holzkochlöffel mit Herz habe ich bei SchwesterHerz in Harrislee gefunden

foto-19-09-16

Die Fußmatte musste ich einfach mitnehmen! Gesehen bei Kaufrausch in Kiel!

foto-25-09-16

Auf dem MeerDesign Markt im Legienhof in Kiel habe ich mich auf Anhieb in die niedliche Ahoi-Kette verliebt! Den Markt für Handgemachtes kann ich sehr empfehlen. Es waren wieder tolle Aussteller und vielseitige Produkte dabei.

Worauf freue ich mich im Oktober?

Zum einen auf zehn Tage Urlaub im Süden! Bei Instagram werde ich aber bestimmt trotzdem ein paar Bilder posten. Sobald ich wieder zurück in Kiel bin, steht auch schon die smarte Feinschmecker-Fahrt an. Freut euch aber auch auf Einblicke in einen Graffiti-Workshop, die Neueröffnung von Peter Pane in Kiel, neue Adressen aus Flensburg und noch viele weitere spannende Themen!

Alles Liebe, 
eure Finja 

Hinterlasse eine Antwort

1 comment

  1. Das Vegane Frühstück sieht köstlich aus! Ich bin absolut nicht Vegan – aber das lacht mich echt an 😀 Ab zum Supermarkt Avocados kaufen gehen!

Next ArticleLaroid: Kunst aus der Dose

Finja Schulze

Da leben, wo andere Urlaub machen? Unbedingt! Als waschechtes Küstenmädchen liebe ich die Fördestadt und kann mir keine schönere Heimat vorstellen. Ich genieße den Luxus, einfach mal einen Tag ans Meer fahren zu können, dem Meeresrauschen zu lauschen und mit Sand in den Schuhen nach Hause zu gehen. Auf Förde Fräulein möchte ich meine Liebe zu Kiel teilen und die Stadt mit all ihren Facetten zusammen mit euch immer wieder neu entdecken!