So wohnt der Norden: Sabrinas kleine Gartenwerkstatt

Meine Reihe „So wohnt der Norden“ ist jetzt um eine inspirierende Homestory reicher. Ich durfte nicht nur Sabrina Sapias im nordischen Shabby-Chic eingerichtetes Haus nahe des Schönberger Strands, sondern auch ihren paradiesisch gestalteten Garten mit der Kamera ablichten. Ein paar tolle Garten-Tipps konnte ich der Frau mit dem grünen Daumen natürlich auch entlocken.

.

 .

Wer wohnt und gärtnert hier?

Was kommt dabei heraus, wenn die Tochter eines Landschaftsgärtners sich eines unfertigen Gartens annimmt? Richtig: ein Kunstwerk! Die Rede ist von Sabrina Sapia aus der Probstei. Dort lebt sie mit Mann Marcus und den zwei kleinen Kindern Luíz und Lilly in einem Einfamilienhaus, das umgeben ist von einer wunderschönen Gartenanlage. Über ihre Instagramseite wurde ich dank toller Fotos auf sie aufmerksam und freute mich umso mehr, als sie mich neulich zu sich einlud.

 .

 .

Willkommen im Vorstadt-Dschungel

Bereits von der Straße aus macht Familie Sapias Haus einen idyllischen Eindruck auf mich. Der Vorgarten lässt schon erahnen, was den Besucher hinter dem Haus erwartet. Die junge, blonde Frau begrüßt mich voller Freude an der Haustür. Mit ihrem maritimen rot-weißen Shirt und der weißen Hose könnt sie mich als Förde Fräulein perfekt vertreten. Durch eine Pforte folge ich ihr hinein ins Paradies. Und ich bin ganz überwältigt von dem Anblick, der sich in ihrem Garten vor mir ausbreitet.

 .

So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus SchönbergSo wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg

Die zwei Kinder Luíz und Lilly freuen sich über ein Spielparadies.

So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg

 .

Geschwungene Wege führen dort durch eine grüne Oase wie aus dem Bilderbuch. Gepflegte Hochbeete und märchenhafte Minilandschaften gliedern das Terrain in verschiedene Bereiche. Ob ein rustikaler Grillplatz, eine zauberhafte Kinderecke mit Sandkiste und Matschküche, entspannte Liegestühle oder ein Essplatz unter dem Sonnensegel – hier findet jedes Familienmitglied seinen Lieblingsplatz.

So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus SchönbergSo wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus SchönbergSo wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg

 .

Die hellgraue Gartenlaube in der Mitte ist so liebevoll mit Windlichtern, Blumenkübeln und nostalgischen Dekorationen gestaltet, dass sie mich an ein schwedisches Sommerhaus erinnert.Sie ist auch von innen wohnlich und gemütlich eingerichtet. Dort werden Geburtstage gefeiert oder gegessen, wenn es das Wetter draußen nicht zulässt.

Überall finden sich besondere Kleinigkeiten wie Teelichter, mit Blumen dekorierte Vasen, Wimpel- oder Lichterketten. Hölzerne Elemente wie der Gartenzaun, die Sitzbank oder die Terrassenmöbel wurden kombiniert mit rostigen Kübeln und antiken Accessoires. Ich kann mich kaum daran satt sehen – dabei ist Sabrina keine gelernte Gärtnerin.

.

So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg

 .

Harte Arbeit zahlt sich aus

Bei Gartenlandschaftsbau Schwichtenberg, der Firma ihres Vaters, ist sie zwar nur für organisatorische Dinge verantwortlich – den grünen Daumen scheint sie dennoch von ihm geerbt zu haben. „Bei der Gestaltung unseres Gartens bekam ich natürlich ein wenig Hilfe von meinem Vater und meinem Bruder, der ebenfalls im Unternehmen tätig ist. Die Holzelemente hat jedoch mein Mann gebaut“, erzählt die junge Mutter stolz, während sie uns auf ihrer Lieblingsterrasse unter dem Sonnensegel Donuts serviert.

Das Haus gehörte zuvor übrigens Marcus Oma. „Es sah hier nicht immer so schön aus. Weder von innen noch von außen. Wir renovierten das Haus in mühevoller Eigenarbeit“, so Sabrina. Die Arbeit hat sich gelohnt!

So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg

„Bis zum Sommer sind wir immer mit den größten Arbeiten fertig. Dann nehmen wir uns nur noch jeden Abend eine halbe Stunde Zeit, um den Garten in Schuss zu halten.“

 

Vom Hobby zum Blog

Das Faible für schönes Wohnen und das Auge für Interiordesign hegt die kreative Frau schon seit Jahren. Während ihrer ersten Schwangerschaft begann sie sogar darüber zu bloggen. „Es fing damals mit dem Gestalten von Möbeln im Shabby-Chic an. Ich tobte mich mit Kreidefarben aus und machte Vorher-Nachher-Bilder für meinen Blog ‘Meine kleine Gartenwerkstatt‘“. Auf Instagram hat sie mittlerweile sogar schon über 17.000 Fans. Diese freuen sich natürlich über Gestaltungsideen rund um den perfekten Garten. Auch wenn es dieser laut Familie Sapia noch längst nicht ist: „Wir haben noch so viel vor. Wenn schon alles fertig wäre, wäre es ja langweilig!“

 .

So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg So wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus SchönbergSo wohnt der Norden: Eine Garten-Homestory aus Schönberg

 .

 3 Gartentipps von Sabrina

1. Auf die Bedürfnisse der Pflanzen eingehen. Man lernt seinen Garten durch beobachten kennen.

2. Unbekannte Pflanzen, die sich ausgesät haben, mal eine gewisse Zeit wachsen lassen. So habe ich jetzt „Vergissmeinnicht“ im Garten und er ist wunderschön.

3. Mit Liebe und Geduld vorgehen. Ein Garten kostet viel Zeit, aber wenn alles blüht und die Bienen summen, wird man für seine Mühen belohnt.

.

 .

Auch von innen ein Interior-Traum

Sabrinas Liebe für Shabby-Chic-Möbel hat sich zwar schon im Garten widergespiegelt, wird aber im Haus noch deutlicher. In fast jedem Raum finden sich von ihr selbst aufgearbeitete Möbel in Kombination mit nordischen Accessoires. „Auf Flohmärkten oder über Kleinanzeigen kaufe ich mir unter anderem alte Schränke, Stühle oder Tische, um diese aufzuarbeiten. Unsere Inneneinrichtung stammt aus dem ganzen Norden“, erzählt sie, während ich die große, weiße Vitrine im Esszimmer bestaune.

 .

.

Ob witzige Kunstdrucke, die große Greengate-Tassensammlung, moderne goldene Details, frische Blumen oder andere Dekorationen – man merkt, dass die Schleswig-Holsteinerin ein Händchen fürs Einrichten hat.

 .

Nicht ohne Teamwork

Bei der Renovierung des Hauses wurde sie natürlich tatkräftig von Marcus unterstützt. „Das Badezimmer war mir viel zu klein und da hat Marcus kurzerhand eine Wand rausgerissen und den Raum so vergrößert, dass wir nun sogar ein Dachfenster einbauen konnten.“ Ich bin beim Anblick der Badewanne mit Blick in den Himmel sofort neidisch. Und auch das zauberhafte Kinderzimmer von Tochter Lilly hätte mir als kleines Mädchen ebenfalls gut gefallen.

 .

 .

Ich finde es beeindruckend, was die Familie aus ihrem Haus und dem Garten gemacht hat. Trotz zwei kleiner Kinder, die den Alltag ja manchmal ganz schön auf den Kopf stellen können, ist alles so liebevoll gestaltet. Ich selbst habe leider keinen grünen Daumen – bei mir überlebt nicht mal ein Kaktus. Umso inspirierende ist Sabrina für mich und wer weiß, eines Tages kreiere ich mir vielleicht auch so ein grünes Paradies!

Hier geht es zu Sabrinas Instagramseite.

.

Werbung

Für weitere Garten-Inspiration verlose ich dieses tolle Buch. In „Garden Girls“ werden 20 Schrebergärtnerinnen vorgestellt, die nicht nur ihren Garten zeigen, sondern auch nützliche Tipps rund um Pflanzen und Pflege, DIY-Ideen, Interieur-Inspiration und Rezepte teilen.

So kannst du gewinnen:

  • Hinterlasse mir bis Sonntag, den 01.07.2018, 23.59 Uhr einen Kommentar unter diesem Post
  • Was soll in den Kommentar: Warum möchtest du gewinnen?
  • Unter allen Teilnehmern verlose ich ein Buch-Exemplar
  • Achte darauf eine gültige Kontaktmail zu hinterlassen, unter der ich dich im Gewinnfall kontaktieren kann
  • Keine Teilnahme per Facebook. Keine Barauszahlung des Gewinns
  • Nur eine Teilnahme pro Person und Haushalt. Keine Gewähr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Mit der Teilnahme akzeptierst du unsere Teilnahmebedingungen.

Viel Glück!

Hinterlasse eine Antwort

29 comments

  1. Michaela

    Wir haben gerade ein Haus gekauft und an dem Garten ist seit 1,5 Jahren nichts mehr gemacht worden. Also eigentlich ist es ein Urwald. Ich würde mich gerne inspirieren lassen um uns eine Oase zu schaffen. Die wir so dringend brauchen weil wir in berufen arbeiten die emotional sehr fordern.

  2. Steffi Siebeck

    Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen Wir ziehen jetzt in ein Häuschen mit Garten da wäre das tolle Inspiration

  3. Christine Ihms

    Wir haben einen großen Garten und brauche immer ein paar neue Inspirationen für Gestaltung und Rezepte. Da würde das Buch sehr passen. Ich würde mich sehr freuen und drücke die Daumen.
    ❤️

  4. Laura

    Der Garten ist wirklich wundervoll!
    Da wir auch gerade ein Haus mit großem Garten, der noch arg verwildert ist, gekauft haben, wäre so ein Buch als Inspiration wirklich perfekt 🙂
    Ich würde mich sehr freuen und gerne ein paar tolle Stunden damit verbringen!
    Liebe Grüße!

  5. Alexandra Aust

    Ich möchte das Buch gewinnen, weil ich bald Ferien habe und die Zeit super nutzen könnte, viele Ideen aus dem Buch umzusetzen

  6. Jenny

    Ich habe selber einen Schrebergarten, den ich aus vollstem Herzen liebe und gestalte. Dafür noch weitere Inspirationen zu bekommen wäre phantastisch 🙂

  7. Isabella

    So schön geschrieben, dabei bekomme ich Lust zu dekorieren. Toll bei Sabrina Zuhause. Ich habe damals die Ausbildung mit ihr zusammen gemacht. Warum ich gewinnen möchte? Ich freue mich auf tolle Gartentipps☺ mein Garten muss gerade noch gestaltet werden, da wäre das Buch mega☺
    Liebe grüße isabella

  8. Julia Frings

    Meine Familien und ich haben unser Fachwerkhaus aus dem 18..Jahrhundert von Grund auf erneuert und jetzt möchte ich den Innenhof gestalten und brauche da noch einige Anregungen.

  9. Lena

    Von klein auf liebe ich Gärten. Derzeit habe ich zwar leider nur einen Balkon, aber auch da versuche ich den Platz so gut es geht zum Pflanzen zu nutzen.

  10. Nicole

    Zu gern würde ich hinter die Gartenpforte der 20 Damen schauen und mich von ihren Ideen inspirieren zu lassen. Auch wir haben ein Häuschen mit Grundstück. Innen wird mehr und mehr fertig und jetzt wollen wir endlich das Projekt Garten starten, daher würdest du mir mit dem Buch eine große Freude bereiten.

  11. Dieser Bericht über das Gartenparadies hat mich so inspiriert teilzunehmen. Außerdem wollen wir im nächsten Jahr ein Haus kaufen und benötigen noch viele tolle Tipps, wie die von Sabrina. Ich bin nämlich auch so eine Dekomaus …
    Herzliche Grüße aus Kronsburg und viel Glück allen Teilnehmern

  12. Maike

    Ich wünsche mir das Buch, weil ich mir einen Garten wünsche und jedes Mal, wenn ich im schrebergarten meiner Eltern bin, damit liebäugle mir auch einen zuzulegen.

  13. Ulrike

    Liebes Förde Fräulein, für meinen Garten, der leider schon arg in die Jahre gekommen ist, kann ich dringend neue Inspirationen gebrauchen. Auch liebe ich es, mich an anderen Gärten zu erfreuen und blättere für mein Leben gern in Büchern und Zeitschriften über Gärten und Gartengestaltung.

  14. Bianca

    „Wo Blumen blühen da lächelt die Welt.“Ich würde mich freuen neue Inspiration für mein kleines Gartenglück finden,denn ich plane im Herbst ein kleines Gartenhäuschen entstehen zu lassen.

  15. Alessa

    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, da wir einen relativ kleinen Garten haben, aber Pflanzen/Blumen lieben und ich möchte gerne, dass es harmonisch aussieht und hoffe auf Inspiration 🙂

  16. Saskia Homberger

    Wir haben einen völlig verwüsteten Schrebergarten übernommen und hier wäre das Buch der Hauptgewinn mit den enthaltenen Tipps und Inspirationen.

  17. Kerstin

    Da ich immer wieder gerne andere Gärten anschaue um mir Ideen zu holen würde ich mich wirklich sehr über das Buch freuen
    glg Kerstin

  18. frau_sommersonne

    Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen. Suche auch noch Inspirationen für meinen eigenen Garten.

  19. Nadine

    Ich würde gerne gewinnen um mir Inspirationen für unseren Garten zu holen.

  20. Christina

    Ich würde das Buch sehr gern gewinnen, weil ich jetzt seit 4 Jahren unseren Garten beobachte, in ihm wusele, mir aber noch das liebevolle Gesamtbild fehlt und ich mich über Anregungen freuen würde:-)

  21. Bente

    Ich habe dieses Buch gesehen und direkt ein großes Verlangen darin zu blättern und zu stöbern. Wir haben seit diesem Jahr auch einen Schrebergarten und es macht mir so so viel Spaß! Ich würde mich gerne weiter inspirieren lassen und sehen wie andere Nordlichter ihre Gartenträume umsetzen

  22. Ramona Gumpp

    Ich liebe es unseren Garten zu gestalten und freue mich immer wieder auf neue Ideen und Inspirationen

  23. Anne

    Wir haben keinen Garten, aber einen schönen kleinen Balkon – sicher bekäme ich durch das Buch auch für jene „Mini-Laube“ Anregungen und vor allem Träumereien von einem Garten…

  24. Yvonne Schneider

    Ich habe gerade einen Garten zusammen mit meinem Mann gepachtet. Dieser soll unsere kleine Wohlfühloase werden. Allerdings haben wir noch nicht sehr viele Erfahrungen bzgl. Garten und so sind Tipps, Ideen und Hilfestellungen immer willkommen.

  25. Sandra Hofmann

    Der eigene Garten bedeutet Urlaub für meine Seele,
    Geniessen für die Augen, die Düfte wahrnehmen,
    der Natur lauschen & vielen kreativen Ideen liebevoll
    in die Tat umsetzten.

  26. Insa Elshoff

    Ein so wundervoller Garten, der auch mich inspiriert und es sofort in den Fingern kribbeln lässt. Wir wohnen in der Stadt nahe des Kanals und haben seit Neuestem einen Garten hinter dem Haus, den wir nutzen und gestalten dürfen. Mit Deinem Buch könnte ich bestimmt zusammen mit meiner kleinen Familie eine schöne urbane Oase daraus machen.

  27. Husen

    Ein Buch für den Garten, da schwinge ich gleich den Spaten, wie ist das schön, für unseren Garten im Kreis Plön, Inspirationen und noch mehr, danach ist mein Kopf nicht mehr leer, nun warte ich mal ab, die Nervosität hält mich auf Trab, vielleicht habe ich das nötige Glück und dann gibt es für unseren Garten kein zurück, werde ich voller Elan starten und ihn verschönern unseren Garten. Wir würden uns über das Buch sehr freuen!

  28. Elke

    Ich liebe solche Bücher. Dann möchte ich auch einen Teil von meinem Garten umgestalten.Habe gestern in der Buchhandlung dieses Buch in der Hand gehabt. Es ist toll. LG

  29. Ruth

    Ich möchte gewinnen, weil ich auch einen Schrebi habe und den nie so schön hinbekomme. Ich brauche Hilfe 🙂 und ich liebe Gartenbücher ♡