Schleswig-Holstein ABC: Ein Buch für kleine & große Nordlichter

Katharina Troch und Nicole Gebel aus Kiel haben ein Kinderbuch geschrieben. Als Liebhaberin meiner Heimat Schleswig-Holstein freue ich mich besonders, dass es sich dabei um ein Schleswig-Holstein ABC mit wunderschönen Illustrationen handelt. Für kleine, aber auch große Nordlichter lesenswert! Ich habe mich mit den zwei kreativen Frauen und ihrer Gäng auf einen Schnack getroffen.

 

Blogbuch für Familie: Kiel am Nil

 

Kiel am Nil: Vom Blog zum Buch

Familienblogs gibt es viele, aber Katharinas Blogbuch „Kiel am Nil“ ist irgendwie anders. Anders, weil es mit so viel Liebe und Herzblut geschrieben ist. Es geht um Ausflüge in der Region, Spielkram, Leckeres, Kultur und jede Menge Spaß. Für jede Kategorie auf dem Blog steht eine andere, tierische Figur, die mit entzückenden Illustrationen bebildert werden. Diese stammen aus der Feder von Illustratorin und Grafikerin Nicole. Dazu gehören zum Beispiel Kalle Qualle oder Möwe Hansfranz.

Ich habe selbst zwar noch keine Kinder, aber dennoch lese ich Katharinas Blog gerne. Ich mag ihre locker-flockige Schreibe, den Wortwitz und die schönen Bilder aus meiner Heimat. Umso mehr freue ich mich für sie und Nicole, dass die digitalen Geschichten nun auch den Weg in die reale Welt geschafft haben. Zusammen mit einem Verlag haben die zwei Frauen ein Buch zum Anfassen, Blättern, Staunen und Lernen gestaltet: das Schleswig-Holstein ABC.

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Mehr als nur ein Schleswig-Holstein ABC

In wortgewandten und dennoch einfach geschriebenen Reimen, und dank zauberhafter Illustrationen lernen Kinder auf spielerische Art und Weise unser schönes Bundesland kennen. Zu jedem Buchstaben werden Dinge und Orte vorgestellt, die typisch für Schleswig-Holstein sind. Von A wie Arnis über L wie Leuchtturm bis Z wie Zugvögel.

Auf den Seiten trifft man natürlich auch die tierischen Figuren des Blogs wieder. Und auch ich konnte noch etwas über den Norden lernen! Ich finds so klasse, mit wie viel Phantasie das Buch gestaltet ist. Daher habe ich mich neulich mit Katharina und Nicole auf einen Schnack getroffen, um mehr über ihre Freundschaft, Käptn Muddi und Gäng sowie die Entstehung des Buches zu erfahren.

 

„Am Ende steckt mehr drin steckt, als viele bei „nur“ 26 Begriffen, Bildern und Gedichten vielleicht vermuten. Neben viel Liebe zum Detail und bunten Seiten, wahres, wenn auch kindlich und humorvoll verpacktes Wissen, über dieses wunderschöne Bundesland.“ (Katharina)

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Auf einen Schnack mit Katharina Troch und Nicole Gebel

 

Stellt euch doch beide mal in jeweils einem Satz vor!

Nicole: Ich bin Nicole, Illustratorin & Grafikdesignerin, zugezogen vor 11 Jahren und hängen geblieben – der Liebe wegen.

Katharina: Mein Name ist Katharina, ich bin Mama eines vierjährigen Jungens und arbeite als selbständige Redakteurin, Texterin und Konzepterin in Kiel und Hamburg, in Kiel lebe ich seit 5 Jahren – ebenfalls der Liebe wegen.

 

Katharina, wie und wann ist dein Blog „Kiel am Nil“ entstanden und worum geht es dort?

Katharina: Die Idee für Kiel am Nil entstand während einer schlaflosen Nacht in meiner Elternzeit 2015. Es ist ein Blogbuch für Familien aus Kiel und Familien, die Kiel besuchen. Es geht um die besonderen Seiten und Menschen dieser Stadt am Meer, sowie um Musik und Kultur. Und hier und da erzähle ich ein paar Quatschgeschichten – zum Beispiel warum Kiel einen Fernsehturm hat oder wieso im Kleinen Kiel diese Zacken aus dem Wasser raus lucken.

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Wie habt ihr euch kennengelernt und welche Rolle hat Nicole bei „Kiel am Nil“ übernommen?

Katharina: Ich habe damals Nicole, ohne sie vorher zu kennen, angeschrieben – denn ich brauchte jemanden, der die verschiedenen Figuren, die ich für Kiel am Nil entwickelt habe, illustriert und damit zum Leben erweckt. Für mich stand es also von vornherein fest, dass ich als Person Katharina keine direkte Rolle spielen möchte, sondern dafür verschiedene Phantasie-Figuren nutzen möchte. Ich hatte Glück: Nicole, damals selbst in Elternzeit fand Gefallen an meiner Idee, hüpfte an Bord von Kiel am Nil und übernahm alle illustratorischen Aufgaben. Und das obwohl wir uns vorher nicht kannten und obwohl ich ihr kein Geld dafür geben konnte – denn bis heute habe ich keinen Cent Geld mit diesem nebenberuflichen Herzensprojekt verdient.

„Aus einer eher hobbymäßigen Zusammenarbeit für den Blog, sind mittlerweile viele andere professionelle Zusammenarbeiten entstanden, aber auch eine entspannte Freundschaft. Mehr hätte ich mir nicht erträumen können!“ (Katharina)

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Auf Kiel am Nil steht jede von Nicole illustrierte Figur für einen anderen Themenbereich. Stelle uns deine Gäng doch mal näher vor!

Katharina: Wie du bereits sagst: Ich nenne die Figuren alle zusammen die Gäng – und wie jede Gäng hat auch diese eine Art Anführerin. In diesem Fall ist das Käptn Muddi. Diese geht davon aus, dass sie in Kiel am Nil das Sagen hat und hat sich vor allem auf das Erzählen von Kieler Seemannsgarn spezialisiert. Zudem kommen Möwe Hansfranz – gefiederter Experte in Sachen Ausflüge, Rabe Ruby – eine sauschlaue Rabendame mit grünem Daumen, Kalle Qualle – Liebhaber von kreativen Spiel- und Quatschideen, Wampe Wasserschwein – Freund des guten Essens wie zum Beispiel Pommes und Eis, Schaf Lagerfeld – ein Fachschaf für Modegedöns sowie Krake Krakauer – Liebhaber von Kieler Kinder Kultur. Ja, das ist alles in allem ein ziemlich bunter Haufen… 😉

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Nicole, war es eine Herausforderung für dich, Motive für Kinder zu kreieren? Was ist der Unterschied zu anderen Arbeiten?

Nicole: Von Charakteren, die ich entwerfe, über Artworks für beispielsweise CD-Cover, bis hin zu Naturmotiven und architektonischen Illustrationen habe ich schon einiges gemacht. Die Kindermotive sind aber erst dazu gekommen seit ich selbst Mutter bin. Und wie ich gemerkt habe, liegt mir das Thema ganz gut. Die Unterschiede liegen für mich generell eher beim Einsatzzweck der Illustrationen. Es ist eine andere Herausforderung eine Welt für ein ganzes Buch zu gestalten, als eine Illustration für ein Logo oder eine Hochzeitskarte zu machen.

–> Ein tolles Interview mit Nicole über ihre Arbeit als Illustratorin kannst du hier nachlesen.

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Was schätzt ihr gegenseitig aneinander?

Nicole: Ich schätze Katharinas Arbeit sehr. Ich mag wie sie Sachen angeht und ihre Art zu schreiben. Am allerbesten aber gefällt mir, dass wir privat sowie beruflich ziemlich gut harmonieren. Solche Leute trifft man nur ein paar Mal im Leben.

Katharina: Ich schätze an Nicole ihr großes Talent und dass sie sich dieses quasi von Kindesbeinen an selbst weiter entwickelt hat, weil sie einfach schon immer und viel gezeichnet hat. Und dass wir von Beginn an sehr offen und ehrlich miteinander umgehen und arbeiten konnten. Nicoles Art und Arbeit ergänzen zudem vieles von dem was ich sowieso null beherrsche (wie das Illustrieren und Gestalten) und sie geht oft auch viel rationaler und klarer an Aufgaben heran. Gerade wenn ich zu sehr mit Ideen liebäugle, mich in tausend Details verstricken würde, ordnete sie Gegebenheiten viel schneller und pragmatischer ein – in einem sehr positiven und effizienten Sinne. Aus einer eher hobbymäßigen Zusammenarbeit für den Blog, sind mittlerweile viele andere professionelle Zusammenarbeiten entstanden, aber auch eine entspannte Freundschaft. Mehr hätte ich mir nicht erträumen können!

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Katharina, war es schon immer dein Traum, ein Kinderbuch zu schreiben?

Katharina: Nein. Als Kind war es erstmal lange mein Traum, nur noch Bücher zu lesen, denn gelesen habe ich als Kind wahnsinnig viel. Später irgendwann aber hatte ich mit Kinderbüchern erstmal gar nichts mehr am Hut. Aber dann kam mein Sohn zu Welt – und damit kamen alle wunderschönen Kindheits-Erinnerungen an die wundersame Zeit des Vorlesens und Lesens wieder hoch. Geschrieben habe ich die vergangenen Jahre immer irgendetwas, schon allein meines Berufes wegen. Die konkrete Idee für ein Kinderbuch kam aber erst mit Kiel am Nil.

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große NordlichterSchleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Was ist das Besondere an eurem Buch?

Nicole: Für mich liegt die Besonderheit in all den Informationen, die wir versucht haben in Text und Bild zu packen. Ich selbst konnte dabei noch viel über Schleswig-Holstein lernen. Ich hoffe, den Lesern geht es ähnlich.

Katharina: Dass da am Ende viel mehr drin steckt, als viele bei “nur” 26 Begriffen, Bildern und Gedichten vielleicht vermuten. Neben viel Liebe zum Detail und bunten Seiten, wahres, wenn auch kindlich und humorvoll verpacktes Wissen, über dieses wunderschöne Bundesland.

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Woher kommt eure Liebe zu Schleswig-Holstein und was macht den Norden für euch aus?

Nicole: Ich musste Schleswig-Holstein erst lieben lernen. Anfangs dachte ich ja, ich wäre nur auf der „Durchreise“ zum Studieren. Mein Mann und die Arbeit mit und für verschiedene schleswig-holsteinische Unternehmen haben mir dann gezeigt, wie schön dieses Bundesland ist. Was ich aber von Anfang an geliebt habe: das allgemeine Gemüt der Norddeutschen. Gelassen und freundlich ist man hier. Oft wird nicht zu viel geredet. Aber wenn, dann haben sie gerne mal den ein oder anderen trockenen Spruch auf den Lippen – voll mein Ding!

Katharina: Ich glaube, tief in meinem Inneren habe ich schon immer hierher gehört. Hierher in den Norden. Hier hoch ans Meer. Ich liebe den Gedanken, vom Meer umgeben zu sein. Die Weite. Das Möwenkreischen. Und natürlich den Norddeutschen an sich. Auch ich bin erstmal eher verschlossen, bin kein Smalltalker, mag Ruhe und Weite. Und zudem habe ich mich in Kiel verguckt. Diese Stadt am Meer, die so viel mehr ist, als der graue Beton, den man von Kiel leider meist zuerst sieht….

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Habt ihr eine Lieblingsseite im Buch?

Nicole: Ich mag das Unterseeboot am liebsten, weil es meine persönliche Lieblingsillustration ist.

Katharina: Die Qualle, weil Nicole es geschafft hat, dass das Licht hier so wunderschön das Wasser durchbricht, und den Leuchtturm und Wacken…!

 

Nicoles Hund Amy

 

War es schwierig, zu jedem Buchstaben ein passendes Wort zu finden?

Katharina: Es war eher schwierig, bei gewissen Buchstaben überhaupt einen Begriff zu finden (X!) – beziehungsweise sich bei den unheimlich vielen SH-typischen Worten (Beispiel “S” wie Sand, Seerobbe, Seefahrt, Schiff, Sturm, …) auf einen zu einigen. Und am Ende ein Land mit so vielen Facetten auf 26 Begriffe zu reduzieren – die dabei aber vor allem Themen abdecken, die Kinder interessieren.

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

Ihr habt selbst kleine Kinder. Was sagen die zum Schleswig-Holstein ABC?

Nicole: Meine Tochter mag es sehr und schaut es sich immer mal wieder an. Ihre Lieblingsseite ist die mit der „Indianerin“!

Katharina: Nun. Ich sags mal so: Es sind ihm ein paar zu wenige Polizei-, SEK- und Feuerwehrfahrzeuge drin. Genauer gesagt: Keines!

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

 

An welchen Projekten arbeitet ihr aktuell und was sind eure Pläne für die nächste Zeit?

Katharina: Während ich für den Blog derzeit, außer für Instagram, leider keine Zeit mehr finde, bin ich als Redaktionsleiterin hier in Kiel tätig oder schreibe zum Beispiel für die Leselok, ein Kindermagazin der Bahn. Zudem habe ich verschiedene Ideen für Kiel und Schleswig-Holstein im Kopf … und ein wichtiges Projekt im Sommer ist außerdem, stets mit meinen beiden Jungs so oft wie möglich am Strand zu sein oder unseren #AckerAmMeer zu betüddeln. Ach ja, und endlich mal wieder mit Nicole einen Kaffee zu trinken!

Nicole: Zur Zeit arbeite ich an verschiedenen Projekten. Unter anderem sitze ich an Illustrationen für ein weiteres Kinderbuch. Pläne gibt es immer viele. Da belasse ich es gerne bei einem „Schauen-wir-mal“.

Dabei wünsche ich beiden ganz viel Freude!

Das Schleswig-Holstein ABC ist im Buchhandel oder online erhältlich.

Verlosung: Auf meiner Facebookseite verlose ich jetzt 5×1 Buch! <3

 

Schleswig-Holstein ABC: Ein Kinderbuch für kleine & große Nordlichter

Hinterlasse eine Antwort

2 comments

  1. Julia

    Hallo liebes Födefräulein, das Buch sieht klasse aus und wäre perfekt, da wir in den kommenden Monaten nach SH ziehen werden und unser Lütter zwar noch nicht im Buchlesealter ist, das könnten aber wir bis dahin übernehmen 😉 leider finde ich den Beitrag bzw. die Verlosung auf deiner Facebook-Seite nicht. Aber dann wird es eben so geshoppt :-))
    Liebe Grüsse aus dem Schwarzwald