Kreativer Floristik-Workshop bei Raumzutat in Kiel

Schon lange bestaune ich die kunstvollen Blumengestecke bei Raumzutat – einem meiner Lieblingsläden für Handgemachtes in Kiel. Ich wollte unbedingt wissen, wer die blumigen Werke kreiert. Zu meiner großen Freude lernte ich neulich nicht nur die liebe Oleksandra kennen, sondern durfte sogar beim ersten Floristik-Workshop von der Expertin lernen. 

Zu gerne stöbere ich bei Raumzutat am Kleinen Kuhberg in Kiel. Denn im Warenhaus des Handgemachten gibt es immer wieder neue schöne Dinge zu entdecken, die von lokalen Künstlern in liebevoller Handarbeit hergestellt werden.

 

 

Zwischen den vielen schicken Wohnaccessoires sind mir die außergewöhnlichen Blumenwerke aus Papier aber auch aus echten Blumen in Tassen, Teekannen und Emaille-Schalen besonders ins Auge gefallen. Vor allem die niedlichen Tassenblümchen haben es mir angetan, die ich sogar schon einmal bei einem eigenen DIY-Projekt versucht habe selbst zu gestalten.

 

 

Willkommen zu Oleksandras Floristik-Workshop

Umso mehr freue ich mich, dass Inhaberin Yvonne ein Treffen zwischen mir und Floristin Oleksandra organisierte. Das Beste: Oleksandra brachte ihr Arbeitsmaterial mit, um mir etwas von ihrem Handwerk beizubringen. Denn wie du mittlerweile vielleicht schon mitbekommen hast, liebe ich es, mit Blumen zu arbeiten, etwas Eigenes zu gestalten und all das fotografisch festzuhalten. Auf diesem Grund habe ich auch erst vor Kurzem an einem Flower-Crown-Workshop teilgenommen.

 

 

„Für mich bedeutet meine Arbeit als Floristin, etwas Wundervolles zu verschenken und die Vorstellungen im Kopf meines Kunden Wirklichkeit werden zu lassen“, erklärt Oleksandra mit einem Lächeln. Mit ihrer liebevollen, bescheidenen Art ist sie mir auf Anhieb sympathisch. Wie ein kleiner Wirbelwind sammelt sie ihre mitgebrachten Blumen, Zweige, Drähte und Gartenscheren zusammen, um mir einen Arbeitsplatz einzurichten. Sie möchte mir heute zeigen, wie ich einen Osterkranz aus Buxbaum-Zweigen binde und wie ich meine heißgeliebten Tassenblümchen perfektioniere. Das ist sogar eine Premiere: Denn für Oleksandra ist das der erste Floristik-Workshop. Bislang fehlte ihr dazu noch der Mut. 😉

 

 

Osterkranz aus Buxbaum-Zweigen

Wir beginnen mit dem Osterkanz. Dazu hat mir die gelernte Floristin, die mit Mann und Kind in Bordesholm wohnt, einen Strohkranz mitgebracht. Oleksandra kreiert ihre floralen Werke, die sie neben Raumzutat auch auf Kreativmärkten anbietet, übrigens Zuhause in einer kleinen Gartenlaube.

 

 

Als erstes werden die Buxbaum-Zweige in kleine Bestandteile zerlegt. Beim Schneiden ist es wichtig, dass die schöne Seite der Blätter nach vorne zeigt und du die Schere so anlegst, dass der Stil etwas abgeschrägt zugeschnitten wird. Wenn du ausreichend viele kleine Zweige zusammen hast, geht es ans Binden.

 

 

Du nimmst dir immer 4-5 Zweige, legst sie an den Strohkranz, sodass dieser komplett bedeckt ist, und bindest zwei Mal mit einem Draht um die Zweige herum. Bei Oleksandra sieht das kinderleicht aus. Für mich ist es zu Beginn gar nicht so einfach, mit gezielten Handgriffen zu arbeiten. Aber Stück für Stück wird es besser!

 

Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst. Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst.

 

Mit Oleksandras Hilfe habe ich meinen ersten Kranz gebunden – und bin ganz stolz! Um dem grünen Blattwerk noch das gewisse Etwas zu verleihen, bewaffne ich mich mit einer Heißklebepistole und verziere den Kranz mit kleinen Ostereiern, Federn und Weidenkätzchen.

 

Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst. Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst.

 

Tadaaa: Fertig ist mein Osterkranz! Man kann ihn nun entweder dekorativ auf die Ostertafel legen oder mithilfe eines Bandes an eine Tür hängen.

 

Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst.

 

Romantische Tassenblümchen gestalten

Als nächstes widmen wir uns nun meinem Lieblingsgesteck: Den Tassenblümchen. Bei meinem Selbstversuch habe ich noch ein paar Fehler gemacht, wie ich anhand von Oleksandras Anleitung erkenne. Im ersten Schritt wird sogenannter Steckschaum in einer Wasserschale gelegt – bis dieser sich vollkommen mit Wasser vollgesogen hat.

 

Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst.

 

Der durchfeuchtete Steckschaum – Oleksandra nennt ihn liebevoll Moosi – wird jetzt mit einem Messer zugeschnitten und an die Tasse angepasst. Wichtig ist, dass der Schaum in eine rundliche Form gebracht wird und ein paar Zentimeter über den Rand hinausragt.

 

Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst.

 

Anschließend kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. In Oleksandra Blumenmeer suche ich mir ein paar kleine Rosen und Mimi-Blümchen aus. Diese werden möglichst kurz und spitz zugeschnitten, damit man sie ganz leicht in den Schaum stecken kann. Mit grünen Blättern, roten Pfefferbeeren und einer Handvoll Moos kaschieren wir diesen.

 

Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst. Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst. Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst. Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst. Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst.

 

Nach und nach entsteht ein wunderschönes Bouquet, das aufgrund der Porzellantasse besonders charmant aussieht. Wenn du es alle paar Tage bewässerst, hält es eine ganze Weile.

 

Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst. Bei einem Floristik-Workshop im Laden Raumzutat in Kiel zeigt dir Floristin Oleksandra wie du kleine, florale Kunstwerke selbst gestalten kannst.

 

Sind die nicht süß? Eine tolle Geschenkidee, finde ich! Ich könnte noch stundenlang an weiteren Kunstwerken arbeiten. Es hat richtig viel Spaß gemacht!

Liebe Oleksandra, du hast das ganz klasse gemacht und ich glaube, dass viele Kielerinnen und Kieler Lust haben, etwas von dir zu lernen. Mut und Leidenschaft zahlen sich immer aus und ehrliche Begeisterung steckt an – und von all dem hast du eine ganz große Portion in dir!

Hast du Lust auch mal an einem Floristik-Workshop von Oleksandra teilzunehmen? Dann lass es uns hier gerne wissen! 🙂

Ahoi, deine Finja

Raumzutat
Kleiner Kuhberg 36
24103 Kiel

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr
Samstag 10-14 Uhr
Montag geschlossen

Website
Facebook
Instagram

Hinterlasse eine Antwort

1 comment

  1. Katrin Mikkat-Berisha

    Hallo!
    Ich suche für meine Freundin ein besonderes Geburtstagsgeschenk! Und dachte an einen Workshop zum Thema“Floristik“!-könnten Sie mir vielleicht mit Informationen weiter helfen?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen!