von Finja Schulze

Die Holtenauer: Kiels schönste Einkaufsstraße

Die Holtenauer Straße in Kiel hat sich in den letzten Jahren zu meiner liebsten Einkaufsstraße entwickelt. Individuelle, inhabergeführte Geschäfte abseits von Mainstream und Massenware – hier finde ich immer etwas Besonderes. Ich habe meine Highlights in den Geschäften und ihre Vielfalt fotografisch für euch festgehalten. Begleitet mich auf meiner Shopping-Tour!

Bei meinem letzten Bummel in der Holtenauer habe ich gezielt die Läden besucht, die zur Holtenauer Werbegemeinschaft gehören. Diese organisiert tolle Aktionen wie zum Beispiel die White Night oder die Spätschicht, bei der ihr jeden ersten Freitag im Monat bis 22 Uhr shoppen könnt. Die einen Geschäfte kannte ich noch nicht, die anderen gehören schon lange zu meinen Favoriten. Dabei habe ich mich in einige schöne Produkte verliebt, interessante Menschen getroffen und meine Heimatstadt noch mehr lieben gelernt!
PicMonkey Collage

Kaufrausch

Der Laden, in dem ich am liebsten alles kaufen würde: von individuellen Wohnaccessoires über ausgefallene Küchenartikel bis hin zu verspieltem Schmuck und witzigen Postkarten. Beim Stöbern entdecke ich immer wieder neue Kleinigkeiten für mich oder originelle Geschenkideen, die es so nur bei Kaufrausch gibt. Bei meinem letzten Besuch habe ich mich als Kieler Sprotte ganz besonders in die Bilder im Polaroid-Stil von Kiel verliebt. Für meine Mama habe ich zum Muttertag auch etwas mitgenommen!

PicMonkey Collage

Meislahn

Bei Meislahn unter den Arkaden habe ich neue Lieblingsstücke gefunden. Dazu gehören eine hellblaue, kuschelige Strickjacke von Grace, maritime Shirts von Juvia und die farbenfrohen Tücher von Inouitoosh, die schon richtig Lust auf den Frühling machen. Ich mag die helle, freundliche Gestaltung des Ladens und die großen Umkleidekabinen. Mein Herz verliere ich jedoch an die neuen Rucksäcke in fröhlichen Farben von Liebeskind. Mein Favorit ist der Korallefarbene. Der perfekte Begleiter im Sommer! Mein Tipp: die filigranen Ketten mit niedlichen Anhängern von Estella Bartlett! Ist das Einhorn nicht niedlich?
PicMonkey Collage

Aumann Authentics

Habt ihr euch schon mal in ein paar Schuhe verliebt? Das ist mir bei Aumann Authentics passiert. Schon seit 17 Jahren gibt es hier von Hand gefertigte Schuhe und Accessoires von ausgewählten Marken. Die braunen Schnürer von Apple of Eden mit diesem tollen Muster möchte ich am liebsten gar nicht im Laden zurücklassen. Dazu würde ich eine der kuscheligen Strickstrumpfhosen kombinieren. Die kleine Tasche von MYOMY, die aus fair produziertem Leder hergestellt ist, hat es mir ebenfalls angetan. Man kann sie sowohl als Handtasche als auch Umhängetasche tragen.
PicMonkey Collage

Pyro Schmuck

In dem Geschäft findet ihr handgefertigten Schmuck sowohl aus eigener als auch anderen Werkstätten und wunderschöne Uhren. Für jeden Geschmack und Anlass ist etwas dabei. Besonders gut gefällt mir das Schmuckset aus vergoldetem Silber kombiniert mit leuchtender Wurzel-Koralle. Wirklich ein Hingucker und so schön sommerlich! Mein Highlight sind die maritimen Kettenanhänger aus Silber und Kork an Tampen. Ihr könnt sie sogar öffnen und individuell, zum Beispiel mit Sand vom Kieler Strand, gestalten. Eine tolle Geschenkidee für alle Kieler und Küstenfans!

PicMonkey Collage2

Kirsch Optik & Hörakustik

Bisher dachte ich eigentlich, ich bräuchte keine Brille. Nach einer spontanen Augenprüfung bei Andreas Kirsch mit den neuesten Messverfahren erfahre ich, dass ich doch eine leichte Sehschwäche habe. Den Unterschied merke ich auch mit der lustig aussehenden Brille, die genau richtig für mich eingestellt wurde. Bei einem Kaffee probiere ich mich in dem stilvoll gestalteten Geschäft durch verschiedene Brillenmodelle. Gar nicht so leicht, sich festzulegen. Am besten gefallen mir die Brillen von Oliver Peoples. Ich mag die runde Form und das klassische Design! Aber auch die goldene Brille ist ein Hingucker, oder?

PicMonkey Collage

Schlemmer-Markt Freund

Der etwas andere Supermarkt. Bei meinem ersten Einkauf war ich erstaunt, was ich in den Regalen alles entdeckte: Produkte und Marken, die ich bisher nicht kannte. Inhaber Marten Freund zeigt mir heute das Gurken- und Lavendelwasser von Cucumis, das auch direkt in meinem Einkaufskorb landet. Es schmeckt super erfrischend! In der Confiserie-Abteilung halte ich mich am längsten auf. So viele Schokocremesorten zum Frühstück habe ich noch nie gesehen! Bei den leckeren Pralinen und Süßigkeiten konnte ich auch nicht widerstehen. Wenn ihr auf der Suche nach besonderen Leckereien seid oder jemandem eine Freude machen wollt, schaut auf jeden Fall mal vorbei!
PicMonkey Collage

Sneaxs

Der Turnschuhladen zieht mich schon aufgrund der schönen Außenfassade magisch an. Für den Frühling und Sommer brauche ich unbedingt noch ein paar Turnschuhe und lasse mich ausgiebig beraten. Ich liebe Pastellfarben, so dass ein Schuh von Reebok in Mint mein Herz erobert. Er ist wunderbar leicht und bequem. Aber auch Flieder, Hellorange und Hellgrün gehören zu meiner Freude zu den Trendfarben dieses Jahr. Ich entdecke außerdem noch ganz ausgefallene Modelle, wie zum Beispiel den Adidas Tubular Doom Pk. Ein Turnschuh für mutige Trendsetter! Sneaxs hat übrigens auch einen Online-Shop!

PicMonkey Collage

Tabakwaren Lassen

In dem kleinen Tabakwarenladen zwischen zwei Reisebüros gibt es auf den zweiten Blick so einiges zu entdecken. Dazu gehören zum einen die amerikanischen Süßigkeiten und zum anderen der Kieler Pfeifentabak. Eine Eigenkreation, die mir Inhaber Moritz Marquardt präsentiert. Ich schnuppere an der lieblichen Mischung, die mich schon fast an einen Tee erinnert. Nur hier gibt es übrigens den Bentley B13 Rum aus der Karibik samt eleganter Holzkiste. Eine besondere Geschenkidee, finde ich!

PicMonkey Collage2

Optik Visuell

Im Schaufenster von Optik Visuell entdecke ich wunderschöne Sonnenbrillen im Vintage-Look mit maritimen Bügeln von Etnia Barcelona. Die passen doch perfekt zu einem Förde Fräulein! Da ich nun weiß, dass ich eine leichte Sehschwäche habe, freue ich mich besonders über die Clip-on-Gläser. In gemütlicher Atmosphäre bei einer netten Beratung probiere ich ein paar Modelle aus. Thomas Wolfrath und sein Team haben sogar ihre eigene Werkstatt, in der sie mit Präzision Gläser in die Gestelle schleifen. Kontaktlinsen sind hier ebenfalls erhältlich.

PicMonkey Collage

Shirt Lounge

Warum habe ich hier nicht schon viel eher gestöbert? Abgesehen von der liebevollen Einrichtung mit aufwendiger Holzdecke, maritimen Elementen und Jukebox gibt es hier tolle Textilprodukte aus Bio-Baumwolle!

PicMonkey Collage1

Das Besondere: Unter dem eigenen Label „Feel Kiel“ bietet Inhaber Serdal Sulluncak kreative Kiel-Motive auf Taschen, T-Shirts, Pullis oder Bechern an. Besonders toll finde ich die Rucksäcke! Dafür wird ein Direktverfahren angewendet, das sogar detaillierte Bilder auf das Textil eurer Wahl drucken lässt.

PicMonkey Collage

Funkel

Schon als Teenager schaute ich gerne ins Schaufenster der Modeboutique Funkel von Angela Mohr und verliebte mich dabei immer wieder in ein schönes Kleid, eine elegante Bluse oder andere Accessoires. Auch heute entdecke ich schöne Sachen, ausgewählte Mode und besondere Marken! Das sommerliche Kleid mit Spitze der Designerin Elisa Cavaletti und die extravaganten Mützen lachen mich neben frühlingshaften Farben und Stoffen besonders an. Beim Schmuck vom Label Konplott kann ich mich gar nicht satt sehen: Es funkelt, es glitzert. Einfach schön!
PicMonkey Collage2

Mohren Apotheke

Das spannende an der Mohren Apotheke ist die Traditionelle Chinesische Medizin, die hier angeboten wird. Diese hat sich in China seit mehr als 2000 Jahren entwickelt, erklärt mir Apothekenleiter Jens Rath. Bei einem Blick hinter die Kulissen, darf ich mir die vielen verschiedenen Arzneistoffe anschauen, die in Komposition und unterschiedlichen Darreichungsformen verabreicht werden. Sehr interessant! Außerdem entdecke ich ganz neue Kosmetikmarken wie zum Beispiel SkinCeuticals oder Dr. Grandel.

1PicMonkey Collage

Witte 2

Bei Witte 2 könnte ich mir stundenlang verschiedene Outfits zusammenstellen. Außerdem mag ich die stilvolle Einrichtung des Geschäfts sehr. Schön kuschelig finde ich eine blaue Strickjacke mit Fransen.

PicMonkey Collage2

Das Witte-Team zeigt mir farbenfrohe Jacken mit besonderer Botschaft: Save the Duck. Das Label verwendet keine tierischen Materialien. Aufgrund des leichten sowie luftigen Materials, eignen sich die Jacken besonders gut zum Verreisen. Ob knallig oder dezent, farblich ist für jeden etwas dabei! Eine tolle Alternative zu echten Daunenfedern. Ich freue mich zudem über eine Auswahl an Mode der dänischen Marke Vila. Ist der Jeans-Overall nicht toll?

PicMonkey Collage

metro-Kino

Im Café des metro-Kinos mache ich nun eine kleine Kaffeepause. Ich freue mich über leckeren Cappuccino und selbstgebackenen Kuchen, den es hier jeden Nachmittag gibt. Hinzu kommt das gemütlich Ambiente und der Duft von Popcorn, den ich so liebe. Geschäftsführer Thomas Lüdtke nimmt mich sogar kurz mit in einen Film, denn in jedem Vorspann wird der Förde-Fräulein-Clip gezeigt. Das erste Mal, dass ich mich selbst auf der großen Leinwand sehe und höre. Ein wahnsinniges Gefühl! Ich kann euch aber auch das Frühstücks-Kino sehr empfehlen!

PicMonkey Collage

Surfhouse

Im Surfhouse findet ihr nicht nur alles, was Wassersportler so brauchen. Es gibt auch tolle Streetwear für Sie, Ihn und Kinder! Die Einrichtung wird dem Ladennamen auf jeden Fall gerecht: Ich habe das Gefühl, ich wäre gerade in St. Peter-Ording unterwegs. Begeistert bin ich von den schönen Accessoires, Rucksäcken, Shirts und Strickjacken. Die wunderschöne blaue Hemdbluse mit weißem Schwalbenprint von Elementeden hat leise meinen Namen geflüstert. Ich werde nun öfter mal zum Stöbern vorbeischauen, denn ich habe mir noch das eine oder andere Lieblingsteil ausgeguckt …

Collage

Goldschmiedepunkt

Schon seit 30 Jahren wird im Goldschmiedepunkt individueller Schmuck handgefertigt. Ich staune über die vielfältige Auswahl an Formen und Farben von Ketten, Ohrringen, Armbändern, Ringen und mehr. Ich darf den Inhaberinnen Inke Lorenzen und Anja von Wenckstern sogar beim schmieden über die Schulter schauen. Die Kette mit Segelschiff-Anhänger steht nun auf meiner Wunschliste! Aber auch die großen, auffälligen Ringen gefallen mir sehr. Ein toller Eindruck von diesem besonderen Handwerk, bei dem Kreativität keine Grenzen kennt.

PicMonkey Collage

JoJo

Bereits beim Betreten des Modegeschäfts Jojo lächelt mich ein maritimes Outfit bestehend aus blau-weiß gestreiftem Shirt und passendem Jäckchen an. Bei näherem Hinsehen fällt mir der tolle Gürtel mit Muschel-Schnalle auf, die man sogar nach Belieben austauschen kann. Ich finde hier viele Marken, die mir bisher nicht so bekannt waren. Verliebt habe ich mich in eine Tasche von Fritzi aus Preußen. Inhaberin Simone Delz zeigt mir, dass ich sie sowohl als Clutch als auch als Umhängetasche mit Riemen tragen kann.

PicMonkey Collage

natürlich schön

Ich liebe es, mich durch Cremes, Düfte oder Make-up-Produkte zu testen und das kann ich bei natürlich schön wunderbar. Das Beste daran ist, dass es hier nur zertifizierte Naturkosmetik gibt. Hier finde ich auch immer eine Geschenkidee für Freundinnen. Inhaberin Rea Burzlaff empfiehlt mir heute das Harmonic Shampoo von Intelligent Nutrients. Das frische Minzaroma ist ein richtiger Muntermacher unter der Dusche und die Haare fühlen sich nach dem Waschen wunderbar geschmeidig an. Sehr empfehlenswert!

PicMonkey Collage2

Übrigens: Ihr findet hier auch niedliche Kinderbekleidung und bei verschiedenen Kosmetikanwendungen könnt ihr die Produkte gleich mit allen Sinnen erleben!

PicMonkey Collage

Polli Grün

DER Laden für Bastelfreunde und Nähfans! Aber auch ich stöbere gerne in der kunterbunten Welt von Polli Grün. Man findet hier nämlich auch niedliche Ohrringe, Postkarten, Kettenanhänger und viele andere Kleinigkeiten zwischen Wolle, Webbändern und Baumwollstoffen. Wenn ich die maritimen Stoffe mit Ankern so sehe, dann bekomme ich richtig Lust, selbst auch mal kreativ zu werden und mich an einem ersten kleinen Nähwerk zu versuchen.PicMonkey Collage3

News Mode

Wenn ihr maritime Mode genauso liebt wie ich, dann schaut aktuell mal bei News Mode vorbei! In der Boutique habe ich beim Stöbern tolle Trendteile in Blau und Weiß entdeckt. Die niedlichen gepunkteten Ballerinas von Oui lassen mich vom Frühling träumen.

PicMonkey Collage2

Überraschend gut gefällt mir eine Lederjacke von One Green Elephant in einem hellen Pinkton: mal was anderes! Dazu passt das wunderschöne Seidentuch oder das luftige Kleid! Lasst euch von Inhaberin Sevda Polat gerne beraten, sie hat ein tolles Händchen für Mode und inspirierende Ideen für neue Looks!

PicMonkey Collage

Kolibri

In Spielzeug- oder Kindermodeläden werde ich meist selbst wieder zum Kind. So auch bei Kolibri. Schon seitdem ich ein kleines Mädchen war, liebte ich Steiff-Kuscheltiere. Umso mehr freue ich mich hier über Eichhörnchen, Känguru und Ferkelchen. Inhaber Andreas Wellnitz erzählt mir auf sympathische Art, dass er und seine Frau bei der Auswahl der Kinderbekleidung zukünftig noch mehr auf ökologisch und fair produzierte Produkte, Nachhaltigkeit und Verantwortungsbewusstsein bei der Herstellung achten wollen. Der Fokus soll dabei verstärkt auf in Deutschland produzierenden Firmen liegen. Das finde ich toll!

PicMonkey Collage

Petersen Optic

Die ausgefallenen Brillen der Firma THEO im Schaufenster von Petersen Optic machen mich so neugierig, dass ich mich von Inhaber Henning Petersen beraten lasse. Übrigens befindet sich das Geschäft schon seit 1988 an diesem Standort und verfolgt seitdem das Ziel, auch Kollektionen abseits des Mainstreams anzubieten. Ich erfahre einiges über besondere Herstellungen und staune über knallige Farben und witzige Formen, die dem Gesicht einen besonderen Ausdruck verleihen können. Heute ist eine Brille so viel mehr als nur ein Hilfmittel. Sie kann sowohl modisches Statement als auch eine Typveränderung sein. Das finde ich sehr spannend. Probiert doch einfach mal etwas Neues aus! 🙂

Bei meinem Bummel durch die Holtenauer ist mir vor allem die Vielfalt der Einkaufsmeile erneut aufgefallen. Ich finde es einfach wunderbar, dass sich hier so viel tut und unsere Fördestadt dadurch immer attraktiver wird.

Kommt ihr aus Kiel und seid auch so ein Fan der Holtenauer?

Welches sind eure Lieblingsgeschäfte? Welches meiner Lieblingsteile gefällt euch am meisten?

Hinterlasse eine Antwort

9 comments

  1. Ganz klar: Die kleine Tasche von MYOMY – brauche ich sehr dringend 🙂 Aber ich möchte mir auch ganz bald mal die ganze Straße anschauen! Lieben Gruß

    • Finja Schulze

      Ich finde die Tasche auch so süß! Mach das auf jeden Fall! Es gibt noch viel mehr Läden zu entdecken 🙂

  2. Wie kommt’s, daß Du das Studio ausgelassen hast? Das gehört doch auch dazu. 🙂
    Aber sonst sind das tolle Tipps, ich muß dringend mal wieder auf der Holtenauer shoppen gehen!

    • Finja Schulze

      Danke:)
      Das Studio Kino? Das mag ich auch sehr! 🙂 Ich habe mich dieses Mal nur gezielt auf die Läden der Holtenauer Gemeinschaft konzentriert und das waren schon so einige 😉

  3. Ich war letztes Jahr in Grömitz und habe einen kleinen Abstecher nach Kiel gemacht. Hat mir sehr gut gefallen. Sehr interessant fand ich das die riesigen Schiffe fast in der City anlegen 🙂
    Dein Bericht über die tollen Geschäfte ist sehr interessant.