Mein März 2017

Im März habe ich jede Menge spannende Adressen für dich aufgespürt, neue Geheimtipps in Kiel und Schleswig-Holstein entdeckt und mein Herz an originelle Produkte verloren. All das habe ich nun für dich zusammengefasst. Wenn du nichts mehr verpassen möchtest, dann begleite mich gerne bei Instagram unter @foerde_fraeulein durch meine Woche! 

Der März ist so schnell an mir vorbeigezogen, wie kein anderer Monat in diesem Jahr. Das lag sicherlich daran, dass ich sehr viel im Norden unterwegs war. Von Ostsee bis Nordsee – ich zeige dir, was ich in den letzten vier Wochen Tolles entdeckt habe!

Zauberhafte Adressen

Anfang März zeigte ich dir die ersten Frühlingsboten in den Kieler Geschäften, die mich so richtig in Stimmung brachten. Außerdem machte ich ich mich auf den Weg nach Nortorf zu Natuna, einem Laden für besonderes Kunsthandwerk. Dort nahm ich an einem kreativen Scrapbooking-Workshop teil, den ich ich dir nur empfehlen kann! Bei einem Besuch bei Rathjens Depot in Ahlefeld-Bistensee geriet ich zwischen den nostalgischen Vintage-Möbeln mal wieder so richtig ins Träumen. Dort finde ich immer ein besonderes Möbelherzstück.

Der März verwöhnte uns bereits mit ein paar sonnigen Tagen. Den perfekten Frühlingstag verbrachte ich im Schrevenpark mit anschließendem Spätstück im Café Resonanz. Das Frühstück kannst du über den ganzen Tag genießen und es ist sooo lecker! Immer einen Besuch wert.

 

 

Neu in Kiel ist das Café Mareike & The Cake. Es ist im Stil eines amerikanischen Diners eingerichtet und wartet mir zuckersüßen Tortenträumen, verzierten Cupcakes und Cookies auf. Mir hat es beim ersten Besuch gut gefallen. Vielleicht kann ich dir bald mehr berichten! 🙂

 

 

Mein dritter Café-Tipp: Die Impuls Kaffeemanufaktur! Dort gibt es nicht nur richtig guten, selbstgerösteten Kaffee, sondern auch leckere Kuchen und Snacks. Ich mag das Ambiente im Industrie-Stil und arbeite dort gerne am Laptop.

 

 

Warst du schon mal im Restaurant Der Alte Mann an der Kiellinie? Auf der Karte stehen typisch nordische Gerichte, wie zum Beispiel der Krabbenpott mit Brot. Den tollen Ausblick auf die Förde gibt es gratis dazu!

 

 

Für das Stadtmagazin RENDSBURGerLEBEN habe ich mich auf einen Ausflug nach Rendsburg-Eckernförde begeben. Dort gibt es so einige nette Adressen abseits vom Mainstream zu entdecken. Eine davon bietet die Möglichkeit an, auf einem Hausboot zu übernachten. Ein echter Geheimtipp! Mehr dazu wirst du in den nächsten Tagen hier auf dem Blog erfahren.

 

 

Die letzten Tage im März verbrachte ich zwei sonnige Tage in Büsum. Dort durfte ich in einem liebevoll eingerichteten Ferienhaus hinterm Deich übernachten. Ich freue mich schon riesig, euch bald von meinem Kurztrip zu berichten.

Schöne Dinge & Produktideen aus dem Norden

Vergangenen Monat habe ich natürlich wieder Ausschau nach besonderen Produkten für dich gehalten. Wenn diese dann sogar aus dem Norden stammen, freue ich mich umso mehr!

 

Seit einiger Zeit bewundere ich auf Instagram einen neuen Trend: Blumen in Boxen. Die liebe Klaudia von Pati Flowers hat uns die Idee nun nach Kiel geholt hat. In hochwertigen, schicken Boxen arrangiert sie traumhafte Rosen, Nelken oder andere Blümchensorten. Diese liefert sie dir innerhalb Kiels nach Hause oder du holst sie bei ihr in Melsdorf ab. Das sieht total originell aus und ist doch ein schönes Geschenk, oder? 

 

LuetteSticker-bowandhummingbird-maritim-geschenk

 

Sind die lütten Sticker nicht süß? Ich hab mich total verliebt, als ich sie im Kaufhaus der Kunst in Heikendorf erblickte. Sie sind vom Label Bow & Hummingbird, das u.a. ganz wundervolle, maritime Geschenkverpackungsideen gestaltet.

 

 

Vielleicht hast du dich schon gefragt, woher ich den niedlichen Turnbeutelrucksack habe? Er stammt aus dem Nähzimmer von Fenna aus Handwitt. Vor kurzem gründete sie ihr Label Käte’s Stoffgeschichten, unter dem sie Mode für Groß & Klein, süße Stofftiere, Taschen und Accessoires anbietet. Das Blumenmuster mit Kupfer hat es mir besonders angetan. Ihre handgefertigten Stücke kannst du hier bewundern und direkt bestellen!

 

Das erwartet dich im April

Wie eingangs schon erwähnt, nehme ich dich die Tage mit auf meinen Ausflug nach Rendsburg-Eckernförde und ich werde dir von meinem Büsum-Trip berichten. Außerdem wird es im April sehr künstlerisch auf dem Blog, denn ich werde dir die wundervollen Werke aus dem Atelier kleine Freiheit und die beeindruckenden Holzskulpturen von Karen Löwenstrom vorstellen. Freue dich über viele weitere Ausflugs- und Geheimtipps aus dem Norden! <3

Liebste Grüße, Finja

Hinterlasse eine Antwort