Lecker shoppen in der TragBar

Im August feierte die TragBar ihren nun schon neunten Geburtstag. Der zweifache Genuss von Kaffeebar und Design, den man hier erleben kann, ist etwas wahrlich Besonderes in Kiel. In dem gemütlichen Café mit Shoppingmöglichkeit gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Ich habe mich auf Entdeckungsreise begeben und möchte euch viele tolle Schätze zeigen.

Schon vor dieser Entdeckungsreise blickte ich oft bei Dämmerung in die Schaufenster der TragBar und war ganz verzaubert von den liebevollen Dekorationen im maritimen Stil. Nachdem wir euch vor einiger Zeit in die TragBar bereits ein paar Einblicke gegeben haben, war ich besonders neugierig darauf, was sich seit unserem letzten Besuch so verändert hat. Das Geschäft wird bereits seit 2006 von den beiden Inhaberinnen Astrid Petersen (Spitzname Iso) und Niki Varvakis unter dem Motto „lecker trinken – besser shoppen“ geführt.

Aussenaufnahme-Tragbar-Kiel lockengeloet-tragbar-kiel-eingang

Als ich das gemütliche Kaffeehaus betrete, fällt mir auf Anhieb die lockere Atmosphäre auf. Das Café bietet Platz für etwa 35 Personen. Es ist halb elf und somit duftet es wunderbar nach Kaffee und leckerem Frühstück. Die Einrichtung wirkt einladend und versprüht nostalgischen Charme. Neben einem zum Tisch umfunktionierten Blechfass des Hamburger Labels Lockengelöt fallen mir die großen Bilder ins Auge, die sich von den orangefarbenen Wänden abheben. Direkt gegenüber der Eingangstür lachen mich große, weiße Holzbuchstaben mit dem typisch norddeutschen „Moin“ an.

Moin-TragBar-Kiel Tragbar-Kiel

Die zierliche Niki mit ihren dunklen Locken und die sportlich gekleidete Iso begrüßen mich herzlich und strahlen dabei unwahrscheinlich viel Sympathie aus. Passend zum maritimen Flair fragt mich Niki in ihrer fröhlichen Art: „Bist du ’ne echte Kieler Deern?“ Und so beginnen wir unseren Rundgang. Beim Betreten des Design-Shops fühle ich mich wie ein Kind im Süßigkeitenladen. Überall gibt es etwas zu entdecken: von stilvollen Taschen der Marke aunts & uncles über verspielten Schmuck bis hin zu niedlichen Babybodys von made with love. Während ich mich mit großen Augen umschaue, höre ich eine Kundin an der Kasse sagen: „Wiederkommen werde ich auf jeden Fall!“

aunts&uncles-Taschen-Tragbar-Kiel Schmuck-Tragbar-Kiel Schmuck-Taratata-TragBar-Kiel Ohrring-Tarata-Tragbar-Kiel made with love-Strampler-Tragbar-Kiel

Niki, die ursprünglich aus Lübeck kommt und griechische Wurzeln hat, erzählt mir, dass sie sich mittlerweile nicht mehr aus Kiel wegdenken kann. Ich spüre auf Anhieb ihre Leidenschaft für die TragBar, denn zu jedem Produkt, das sie liebevoll in den Regalen drapiert, hat sie eine kleine Geschichte auf Lager. Das Besondere: die Inhaberinnen pflegen einen sehr persönlichen Kontakt zu ihren Lieferanten. So entsteht regionale Nähe. Bei ihrer Produktauswahl legen sie großen Wert auf Fairtrade und soziale Komponenten. „Die Gürtelschnallen und der maritime Schmuck stammen vom Kieler Label Neptunsgeschmeide“, erklärt Niki, die selbst einen auffälligen Ring mit Anker des Labels trägt.

Neptunsgeschmeide-Tragbar-Kiel Neptunsgeschmeide-Tragbar-Kiel-Taschenmesser Geschenkidee-Tragbar-Kiel Platte-Tragbar-Kiel

Mein persönliches Highlight ist vor allem das KIELlicht, das von den beiden zusammen mit der Firma dekoop ins Leben gerufen wurde und sich großer Beliebtheit erfreut. Die beleuchtete Skyline von Kiel ist eine Hommage an die Fördestadt und wunderbare Geschenkidee für alle Kielliebhaber.

Kiellicht-Tragbar-Kiel

Glücklicherweise endet die fabelhafte Welt für Sammler, Verschenker und Entdecker hier noch nicht. Direkt nebenan befindet sich der zweite, größere Designshop, welcher seit 2010 dazu gemietet wurde. Die liebevolle Einrichtung besticht auch hier durch das nostalgische, maritime Flair. Wenn man die Wände näher betrachtet, erkennt man sogar die winzig kleinen Bergsteigerfiguren, die Iso dort liebevoll befestigt hat. Aus solchen Figuren stellen Iso und Niki sogar selbst Schmuck her, den man hier kaufen kann. Auch die vielen Stempel in allen Formen und Größen von Perlenfischer und die Fliesenaufkleber von Boubouki laden zu kreativen Ideen ein.

Lockengelöt-TragBar-Kiel AhoiMarie-TragBar-Kiel Bergsteigerfiguren-Tragbar-Kiel Modeleisenbahnschmuck-TragBar-Kiel Perlenfischer-Seepferdchen-TragBar-Kiel Perlenfischer-Tragbar-Kiel Ministempel-Tragbar-Kiel Kielstempel-TragBar-Kiel Boubouki-TragBar-Kiel

Das vielfältige Sortiment bietet neben Wohnaccessoires, Porzellan, Schmuck, Kunstdrucken und originellem Krimskrams auch Mode, zum Beispiel vom Label recolution. In der TragBar wird viel Wert auf ökologisch und fair produzierte Kleidung gelegt. Hier werden Kieler Jungs und Deerns mit hochwertiger Biobaumwolle eingekleidet.

recolution-TragBar-Kiel Mode-TragBar-Kiel Adelheid-maritim-tragbar-recolution-Kiel Lieblingsplatz-Tragbar-Kiel Holzschiff-TragBar-Kiel Geschenkkarte-TragBar-Kiel Garn-Tragbar-Kiel Beziehungskiste-TragBar-Kiel Badefee-Tragbar-Kiel

Nach meiner kleinen Tour genieße ich noch einen Kaffee der Hausmarke Caffè Brasiliana, den Iso mir mit gekonnten Handgriffen zubereitet. Dazu gibt es ein portugiesisches Nata. Das sind köstliche Vanilletörtchen, die hier neben anderen kulinarischen und mediterranen Leckereien angeboten werden. Um mich herum werden die Gäste vom Service umsorgt – hier muss sich keiner selbstbedienen. „Da sind wir noch ganz old school“, sagt Niki lächelnd.

Kaffeehaus-TragBar-Kiel Kaffee-Tragbar-Kiel Caffè Brasiliana-TragBar-Kiel Nata-Tragbar-Kiel Kaffeehaus-Service-Tragbar-Kiel

Nach ein wenig Entspannung begebe ich mich nochmals in den kleinen Design-Shop. Dort habe ich mich auf Anhieb in die hübschen Herzohrringe mit Ankeranhänger von Taratata verliebt. Die durften einfach nicht im Laden bleiben. Ein wunderbares Andenken an den tollen Vormittag. Wiederkommen werde auch ich auf jeden Fall, denn ich habe mir noch so einige Schätze ausgeguckt …

ichohr Kopiefilter

Fotos: Finja Schulze


Entdecke:

TragBar

Holtenauer Str. 174, Kiel

Website

Facebook

 

Hinterlasse eine Antwort

4 comments

  1. Die Ohrringe sind wirklich süß. Es gibt so schöne Geschäfte in der Holtenauer Straße.
    LG Sabine

  2. Anna

    Wow, das Café ist ja wunderschön und bereits für unseren ersten Besuch in Kiel vorgemerkt! Danke für den tollen Tipp. Lg Anna