Süße Weihnachtsgrüße aus Lübeck! Teil 1

Schnuckelige Gassen, romantische Hinterhöfe, hübsche Hausfassaden und süße Marzipanträume – verliebt habe ich mich schon lange in Lübeck! Auf meiner zweitägigen Entdeckungstour durch die Hansestadt habe ich neulich nicht nur den Weihnachtsmarkt unsicher gemacht. Sondern viele zauberhafte Adressen aufgespürt, besondere Menschen getroffen und spannende Einblicke erhalten!

holstentor_luebeck_foerdefraeulein

Ahoi Lübeck!

Schon seit Jahren begebe ich mich in der Adventszeit auf den Lübecker Weihnachtsmarkt. Dort liegt für mich immer magische Stimmung in der Luft. Die vielen Lichter lassen alles so wunderbar gemütlich erleuchten und es gibt abseits der Einkaufsstraße viel zu entdecken. Nun habe ich mir vorgenommen, die Hansestadt noch weiter zu erkunden, noch tiefer einzutauchen. Ich möchte die kleinen, inhabergeführten Geschäfte, aber auch die Besonderheiten der Stadt kennenlernen. Ich möchte neue Lieblingscafés und Läden für die schönen Dinge des Lebens finden. Und – ich möchte meine Geheimtipps mit euch teilen!

marzipan

Niederegger-Marzipan – Kindheitserinnerungen werden wach

Wenn ich an Lübeck denke, dann gleichzeitig auch immer an Niederegger-Marzipan. Damit verbinde ich viele Momente meiner Kindheit. Mein Großvater – ein Genussmensch durch und durch – ist nämlich großer Liebhaber von der Lübecker Spezialität. Jedes Jahr zu Weihnachten schenken wir Enkel ihm seine geliebte Nascherei. Und auch wir bekommen an Heiligabend kleine Marzipankartoffeln und Glückschweinchen in unsere Geschenketüten. Das ist unsere Familientradition. Das gehört für mich an festlichen Tagen dazu.

niederegger-schweinchen-marzipan1918

Förde Fräulein in der Marzipanfabrik

Umso mehr freue ich mich darüber, dass ich in der Niederegger-Produktionsstätte Mäuschen spielen durfte. Einmal zusehen, wie die leckeren Marzipan-Kreationen entstehen. Wie die kleinen Schweinchen ihren rosa Anstrich bekommen, wie die Figürchen in Form gebracht und die individuellen Torten verziert werden – ein Kindheitstraum!

736

 Das süße Geheimnis

Das Geheimnis von Niederegger-Marzipan liegt in der streng überwachten Rezeptur. Ich erfahre heute, dass diese die genaue Mischung von Mandeln mit Zucker und einer mit Rosenwasser vergleichbaren geheimen Zutat erfordert. Dabei werden nur die besten Rohstoffe verwendet. Die aromatischen Mandeln werden mit Zucker vermischt und durch verschiedene Walzen geführt, bis sie in die traditionelle Röstkessel gelangen. Das Rösten auf offener Flamme lässt sie ihr volles Aroma entfalten. Erst zum Schluss wird das kleine Niederegger-Geheimnis hinzugegeben, um den unwiderstehlichen Geschmack zu vollenden.

Leider konnte ich es hier niemandem entlocken! 😉 Wusstet ihr, dass Niederegger-Marzipan im Vergleich zu anderen Marken wenig Zucker enthält? Je weniger Zucker der Marzipanrohmasse zugeführt wird, desto feiner ist die Qualität. Der Besuch in der Produktionsstätte war wirklich ein Erlebnis für mich und ich freue mich schon, meinem Opa davon zu berichten!

26

 Auf Entdeckungstour in der Lübecker Altstadt

Nach meinem Rundgang durch die Marzipanfabrik mache ich mich auf den Weg in die Lübecker Altstadt. Hier warten viele tolle Adressen darauf, aufgespürt zu werden. Einige von ihnen möchte ich euch in diesem und im nächsten Blogpost unbedingt vorstellen!

Anker_Blog

Shabby-Sisters
Königstraße 32
23552 Lübeck

Mit Farbe zum neuen Wohnglück

Vor einiger Zeit stellte ich euch bereits den bezaubernden Laden Shabby-Sisters aus Lensahn vor. Dort und nun auch im zweiten Store in Lübeck bietet Sandra Schultze als eine von wenigen Händlerinnen in Schleswig-Holstein die Annie Sloan Farbe sowie Chalk-Paint™-Workshops an. Ich habe selbst schon mal an so einem Workshop teilgenommen und euch auf dem Blog berichtet. Es macht total viel Spaß mit den wunderschönen Tönen auf Kreide-Basis alte Möbel und Wohnaccessoires aufzupeppen. Ob Holz, Beton oder Glas – aus alt mach neu lautet das Motto.

shabby-sisters-luebeck-anniesloan

Auch im neuen Laden gefällt mir das nostalgische Ambiente sehr. Alles ist so liebevoll dekoriert und arrangiert. Sandra und ihre Mitarbeiterin Jenny geben euch tolle Tipps für euer nächstes DIY-Projekt mit der Farbe. Die vielen selbst gestalteten Möbelstücke im Geschäft dienen dabei als wunderbare Inspiration. Nach einem Besuch bei Shabby-Sisters – ob in Lensahn oder Lübeck – werdet ihr vor Ideen nur so sprühen und die Kommode aus Omas Zeiten vielleicht doch nicht in den Keller stellen wollen.

shabby-sisters-lensahn-farbe-anniesloan

Wenn ihr vor dem eigenen Gestalten noch etwas Hilfe benötigt, dann kann ich euch einen Workshop in Sandras Läden nur empfehlen. Entweder alleine oder zusammen mit einer oder mehreren Freundinnen zur Ladies Night. Ihr könnt die Farben übrigens auch im Online-Shop bestellen!

shabby-sisters-luebeck-anniesloan-schrank-vorher-nachher

Anker_BlogLeo’s Juice & Burger
Mühlenstraße 49
23552 Lübeck

Ein Burger-Erlebnis bei Leo

Bei Leo’s Juice & Burger bin ich heute nicht zum ersten Mal. Hier hat es mir schon vor ein paar Monaten so gut gefallen, dass ich unbedingt wiederkommen wollte, um euch das Restaurant ans Herz zu legen. Vor zwei Jahren eröffnete Leonard Stebisch seinen Laden in Lübeck. Der Kieler gründete 2003 zusammen mit seinem Bruder die Campus Suite, hat bereits 25 Jahre Gastronomie-Erfahrung und weiß genau, was er will. Der Besuch im Juice & Burger ist für mich ein echtes „Wow-Erlebnis“. Von der Wohnzimmer-Atmosphäre über die hochwertigen Speisen bis hin zum innovativen Gesamtkonzept – für mich gehört Leo’s Restaurant zu den besten der Hansestadt.

leos_juice_burger-luebeck-restaurant-foerdefraeulein

Leo weiß genau, wo die regionalen Zutaten herkommen, aus denen mit viel Liebe und Leidenschaft die handgemachten Burger zubereitet werden. Das Brot stammt vom Mühlenbäcker, das Fleisch wird jeden Tag frisch aus einer Lübecker Fleischerei geliefert. Die Saucen sind handgemacht, die Burger werden vor den Augen der Gäste zubereitet. In der Kombination mit den 20 verschiedenen frisch gepressten Säften ist das Soul-Food für mich!

leos_juice_burger-luebeck-restaurant-foerdefraeulein_2

leos_juice_burger-luebeck-restaurant-foerdefraeulein_3

Auf einem Ankreuzzettel könnt ihr euch euren Burger nach Belieben zusammenstellen. Ihr habt die Wahl zwischen verschiedenen Brotsorten, Beef, Hähnchenbrust, Lachs oder veganem sowie vegetarischem Patty, Beilagen und Salaten. Hinzu kommen wechselnde Aktionsburger, aber auch eine Auswahl an Craft-Bieren. Ich probiere heute den Chicken Avocado Burger mit Vollkornbrötchen und bin begeistert! Selten habe ich so einen guten Burger gegessen. Dazu gibt es den Saft „Lotta“ mit Himbeere, Apfel, Minze und Zitrone. Ich schmecke hier einfach die Frische und Qualität heraus. Wenn ihr in Lübeck unterwegs seid, dann ist das Leo’s ein absolutes Muss!

11

Anker_BlogKlassik Altstadt Hotel
Fischergrube 52
23552 Lübeck

Lübecks Geschichte erleben

Die Nacht wollte ich unbedingt im Klassik Altstadt Hotel verbringen, das aufgrund der zentralen Lage der perfekte Ausgangspunkt für weitere Entdeckungen ist. Wo sonst kann man der Geschichte Lübecks so gut auf den Grund gehen, ein Gefühl für die Kultur und Kunst der Stadt bekommen, wenn nicht in diesem geschichtsträchtigen Haus. Daher freue ich mich sehr über mein schönes Doppelzimmer. Alle 29 Gästezimmer sind individuell und im klassisch-romantischen Stil gestaltet, und widmen sich in Bild und Text berühmten Persönlichkeiten aus Lübeck. Diese haben das kulturelle Erbe der Hansestadt geprägt und bekannt gemacht. Dazu gehören zum Beispiel Thomas Mann, Theodor Fontane oder auch Günter Grass.

klassik-altstadthotel-aussenansicht-fassade

In dem Haus mit der wunderschönen historischen Fassade umgeben von Giebelhäusern, verträumten Gängen und Höfen treffe ich mich mit Inhaberin Hilke Flebbe und ihrem Sohn Alexander. Die charismatische Frau nimmt mich mit auf eine kleine Reise in die Vergangenheit des Hotels. Ich erfahre, dass es im 14. Jahrhundert einst ein Badehaus und eine Herberge für Seefahrer war. Anfang des 17. Jahrhunderts wurde das Haus Eigentum der Stadt, diente als Ankerschmiede und wurde 1979 schließlich von Hilkes Mutter gekauft. Leider verstarb ihre Mutter kurz nach dem Richtfest und so übernahm Hilke, die zu der Zeit gerade Jura in England studierte, das Erbe vor 32 Jahren.

altstadthotel-klassik-luebeck-zimmer-bett

Ich könnte Hilke stundenlang zuhören und weiter in ihre spannenden Geschichten eintauchen. Selten habe ich einen Menschen getroffen, der sich zum einen mit so viel Herz und Seele seinem Hotel verschreibt und zum anderen so für eine Stadt engagiert. Die Hotelinhaberin ist u.a. Patin der „Wohlfühlhauptstadt“, kennt sich hier bestens aus und hat jede Menge Geheimtipps parat. Ihr seht, es gibt noch viel zu erfahren und daher freue ich mich schon auf ein Wiedersehen mit ihr, von dem ich euch gerne ausführlich berichten möchte!

altstadthotel-klassik-luebeck-guenthergrass-suiteklassik-altstadthotel-fruehstueck

Zusammen mit ihrem Sohn und ihren Mitarbeitern hat Hilke einen Ort geschaffen, der die Vergangenheit der Hansestadt mit der Moderne vereint. Es wird viel Wert darauf gelegt, dass hier alles erhalten bleibt, was die Geschichte Lübecks und des Hotels ausmacht. Trotz des klassischen Stils, finden sich moderne Elemente. Ich habe mich zum Beispiel auf Anhieb in die wunderschöne, lichtdurchflutete Günter Grass Suite mit Blick über die Dächer der Stadt verliebt. Zudem gefällt mir das familiäre und freundliche Ambiente hier unglaublich gut. Kein Wunder also, dass auch viele Künstler, Schriftsteller und Musiker hier übernachten. Ich kann euch zudem das leckere Langschläfer-Frühstück, immer sonntags von 11 bis 13 Uhr, empfehlen, dass ihr auch als Nicht-Hotelgast genießen könnt. Und bevor ich jetzt noch einen kleinen Roman über das Hotel schreibe, möchte ich euch noch ein paar Impressionen vom Lübecker Weihnachtsmarkt zeigen!

Anker_BlogLübecker Weihnachtsmarkt

Wie zu Beginn schon geschrieben, gehört der Lübecker Weihnachtsmarkt für mich zu den schönsten des Nordens. Das Lichtermeer aus Weihnachtssternen, Lichterketten und der drehenden Pyramide ist für mich einmalig. Wenn man hier nicht in besinnliche Stimmung kommt, dann weiß ich auch nicht wo. Es lohnt sich übrigens sehr in die kleineren Nebenstraße oder Hinterhöfe zu schauen, denn auch hier erwarten euch Kunsthandwerker-Märkte und besondere Kleinigkeiten. Ein Besuch im Marzipan-Salon von Niederegger gehört für mich aber auch dazu! 🙂

weihnachtsmarkt_luebeck_4 8 weihnachtsmarkt_luebeck_321 7 1424 weihnachtsmarkt-luebeck-2 2 weihnachtsmarkt-luebeck5

Das waren viele Eindrücke, oder? Ich hoffe, meine Entdeckungstour durch Lübeck hat euch gefallen und ich konnte euch für die besonderen Adressen aus diesem Artikel begeistern. Die Hansestadt als auch die Umgebung hat aber natürlich noch so viel mehr zu bieten. Freut euch also schon auf den zweiten Teil meines Ausflugs!

Verlosung

Damit ihr diesen wunderbaren Tag in Lübeck auch erleben könnt, verlose ich ein tolles Lübeck-Paket. Enthalten sind: etwas Süßes von Niederegger, ein Gutschein für Leo’s Juice & Burger, zwei Langschläfer-Frühstücke im Altstadt Hotel für den perfekten Start eurer eigenen Entdeckungstour, ein kleines Einsteigerset mit Kreidefarbe von den Shabby-Sisters und ein Gutscheinheft für den Lübecker Weihnachtsmarkt!

Wenn ihr gewinnen möchtet, dann einfach das folgende Formular ausfüllen und schon landet ihr im Lostopf. Teilnehmen könnt ihr noch bis morgen, den 10.12. um 9 Uhr! Den Gewinner benachrichtige ich per E-Mail. Die Gewinnspiel-AGBs findest du hier. Viel Glück! 🙂

Anrede

Vorname*

Nachname*

Straße/Nr.*

PLZ*

Ort*

Land*

eMail*

Ja, Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und abonniere hiermit den Förde-Fräulein-Newsletter.*



* Erforderliche Daten

*In liebevoller Zusammenarbeit mit Niederegger, Shabby-Sisters, Leo’s Juice & Burger, Klassik Altstadthotel und Lübeck und Travemünde Marketing GmbH!

Hinterlasse eine Antwort

11 comments

  1. Heitmann

    Wieder mal eine wundervolle Aktion. Ich würde gern mal wieder nach Lübeck :-).

  2. Maylin

    Mein Mann und ich wollen übernächste Woche zum Lübecker Weihnachtsmarkt .. da wäre das Paket echt perfekt <3

  3. Nina Berner

    Das ist ja super toll! Meine Freundin aus Kanada kommt in 1 1/2 Wochen zu Besuch und sie will uuuuuuuuuuuuunbedingt auf den Lübecker Weihnachtsmarkt. Da käme es wirklich perfekt! <3

  4. Melanie Odenburg

    Das wäre ja traumhaft. Endlich mal dem Vorweihnachtsstress entfliehen und sich einen tollen Tag machen!

  5. Antje

    Das letzte Adventwochenende ist noch nicht verplant- das wäre ja ein schöner Höhepunkt in der Voeweihnachtszeit.

  6. Christina Bludau

    Der einzige Familienurlaub, an den ich mich gut und gerne erinnere war 1977 an der Ostsee und anschließend bei meinem 1892 geborenen Opa und bei meinem Onkel Walter in Dangenstorf/Lüneburger Heide. An der Ostsee haben wir Scharbeutz, Eutin und Lübeck besucht. Wir waren auch im Niederegger Haus und bekamen dort große Augen. An das Holstentor kann ich mich auch gut erinnern. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich gewinnen würde. Dann würde ich mit meiner Ma nochmals nach Lübeck fahren und in alten Erinnerungen schwelgen. Mein Dad und meine Schwester, ebenso wie der Opa und Onkel Walter sind inzwischen alle verstorben.

  7. Denise

    Das wäre so schön für meinen Mann u mich. Er war noch nie in Lübeck u ich schon ewig nicht mehr

  8. Simone

    Das ist eine tolle Idee. Lübeck ist eine traumhaft schöne Stadt. 🙂

  9. Dellweg

    Bin ein großer Fan von Lübeck und würde mich riesig über das wunderschöne Paket freuen

  10. Kerstin

    Was für ein tolles Rundum – Sorglos – Paket! DANKE!

  11. Sarah Umney

    Ich wollte nächstes Wochenende mit meinem Mann nach Lübeck. Am 17. Dez. feiern wir nämlich unseren 13. Jahrestag! Das Paket wäre MEGA PERFEKT!!!!