Die Kieler Woche – Seifenblasen und Straßenmusiker

Was die Gummistiefel auf dem Hurricane Festival sind, sind die Seglerschuhe zur Kieler Woche. Die halbe Stadt scheint sich wieder einmal herausgeputzt zu haben, für die bunteste Woche an der Förde. Und auch ich habe mich gestern Nachmittag aufgemacht und bin ein wenig über die Kiellinie geschlendert.


kieler woche 2013

Viel hat sich seit dem letzten Jahr nicht verändert. Zwischen all den Bratfisch-Ständen, den Luftballonverkäufern und natürlich Segelschiffen sind mir dennoch viele zauberhafte Details ins Auge gesprungen. Da hätten wir zum Beispiel den englischen Seifenblasenkünstler, der eine schillernde Kugel nach der anderen in Richtung tanzender Kinder jonglierte. Dieser Anblick erfreute mich so sehr, dass ich einige Minuten stehen blieb und einer Blase nach der anderen beim Davonschweben zuschauen musste.

kieler woche 2013kieler woche 2013 kieler woche 2013kieler woche 2013kieler woche 2013

Entdeckt habe ich zwischen all den Kieler-Woche-Besuchern zudem jede Menge Straßenmusiker und Karussell-Betreiber, die voller Leidenschaft mit ihrem Instrument verschmolzen zu sein schienen oder sich stolz vor den blinkenden Fahrgeschäften aufgestellt hatten. Ich habe eine nostalgische Popkorn-Maschine gesichtet, hinter welcher sich eine große Schar begeisterter Kinder tummelte. Direkt daneben gab es Zuckerwatte – ein Schlaraffenland, nicht nur für die Kleinen.

kw22
kieler woche 2013
kieler woche 2013
kieler woche 2013 kieler woche 2013kieler woche 2013kieler woche 2013kieler woche 2013
kieler woche 2013kieler woche 2013 kieler woche 2013
kieler woche 2013

An diesem schicken Frozen-Yogurt-Wagen (Kiellinie, höhe Polizeiwache) bin ich übrigens ganz besonders hängengeblieben.

kieler woche 2013kieler woche 2013kieler woche 2013
kieler woche 2013kieler woche 2013

Die Kieler Woche ist für alte Stadthasen wie mich nichts Neues mehr. Wenn man die Augen aber einmal wieder richtig offen hält, dann entdeckt man an vielen Ecken den kleinen Zauber, wie wir ihn vielleicht zuletzt gesehen haben, als wir im Kindesalter hierherkamen.

Hinterlasse eine Antwort

3 comments

  1. Heike

    Sehr schöne Eindrücke!!! Da sieht man gar nicht was für ein Schietwetter eigentlich ist!!

  2. Britta

    Toll – was Du für zauberhafte Fotos machst!
    Gehst mit ganz anderen Augen über die Kieler Woche und schenkst mir so ganz wunderbare Eindrücke.

  3. Bianca Wittig

    Tolle Bilder!Du hast wirklich einen guten Blick für Schönes!!!!