Förde Fräulein trifft … Finja von Blush Affair

Ob Beauty, Food oder DIY – der hohe Norden hat eine sehr aktive Blogszene. In der neuen Serie „Förde Fräulein trifft …“ möchten wir euch tolle Blogger aus der Region vorstellen. Diesmal war Kerstin bei Finja vom Kieler Beauty-Blog Blush Affair zu Besuch.

Eine rosageblümte Fußmatte kündigt mir bereits das an, was mich im Inneren der gemütlichen 1,5-Zimmerwohnung von Finja Schulze erwartet: ein romantischer Mädchentraum in Rosa, Lila und Weiß – und verspielte Blümchendeko so weit das Auge reicht.

_MG_0147

_MG_0246

Collage1

_MG_9987

Collage2

_MG_9959filter

Collage3

Passend dazu trägt Finja heute ein weißes T-Shirt mit Rosen-Print. Ihre langen, blonden Rapunzelhaare fallen ihr in leichten Wellen über die Schultern. Um den Hinterkopf windet sich ein kunstvoller Flechtkranz. Beim Blick in ihr freundlich strahlendes Gesicht fällt mir sofort auf, wie wunderschön geschminkt sie ist: lange, schwarze Wimpern, große, blaue Augen, eine helle, porzellanhafte Haut und himbeerfarbene Lippen.

Finja

Was die Kieler Lehramtsstudentin in ihrer Freizeit macht, ahnt man spätestens beim Betreten ihres Schlafzimmers. Dort steht ein großer, weißer Schminktisch mit unzähligen Kosmetikprodukten: Pinsel, Kajalstifte, Lipliner, Puderdosen, Nagellacke, Make-up-Tuben, Schwämmchen, Parfumflakons, Cremes … Die Schubladen quellen förmlich über. „Beauty is my Business“ lese ich auf einem Stoffkörbchen – und genau so ist es!

_MG_0123Filter

_MG_0309filter_MG_0321

_MG_0089

_MG_0087

_MG_9935

_MG_0317filter

_MG_9943filter

_MG_9956filterSeit 2011 betreibt die 25-Jährige ihren Beauty-Blog Blush Affair, der inzwischen zu den erfolgreichsten in Deutschland gehört. Dort gibt sie ihren Lesern tolle Tipps rund um die Schönheit: von Augen-Make-up-Anleitungen über Produktvorstellungen bis hin zu Frisurentutorials. Sie sei immer schon ein Schminkmädchen gewesen, erzählt sie mir. Der Beauty-Blog Innen und Außen habe sie dazu inspiriert, ihren eigenen Blog zu gründen.

Bildschirmfoto 2015-03-04 um 15.27.43

Zwei- bis dreimal pro Woche kommen bei Finja Pakete mit Testprodukten von großen Kosmetikfirmen an. Außerdem ist sie regelmäßig zu Blogger-Events in Berlin, Hamburg und Hannover eingeladen. Einer ihrer bisher größten Erfolge: Sie stand im Februar für den YouTube-Channel von Rossmann vor der Kamera und präsentierte drei Frisurenanleitungen. Ihr größter Traum ist es, später einmal für das Beauty-Resort einer Frauenzeitschrift zu schreiben.

Nun darf ich mich von Finjas Künsten selbst überzeugen. Sie will mich schminken und das Ganze fotografisch festhalten, um anschließend darüber zu bloggen. Wie ein Profi zaubert sie mir ein frisches Frühlings-Make-up in Fliedertönen. Dabei benutzt sie Produkte, von denen ich noch nie gehört habe. Unter die Foundation kommt ein Primer für eine ebenmäßigere Haut. Mit Konturpuder und Highlighter setzt sie in meinem Gesicht Akzente. Die Eyeshadow Base sorgt für lange Haltbarkeit des Augen-Make-ups. Ich fühle mich wie im Kosmetikstudio. Zwischendurch fotografiert sie immer wieder die einzelnen Arbeitsschritte.

_MG_0097filter

_MG_9976neu

_MG_9989

_MG_9992

_MG_0174a

_MG_0192filter

_MG_0199filter

_MG_0202afilter

Nachher

Anschließend macht Finja mir mit geübten Handgriffen eine schnelle Flechtfrisur. Noch drei Blümchen ins Haar gesetzt – und schon ist der Frühlingslook fertig! Beim Blick in den Spiegel bin ich positiv überrascht. Das Make-up ist auffälliger als normalerweise, aber trotzdem absolut alltagstauglich. Besonders die Betonung der Augen mit dem dunklen Fliederton gefällt mir. Nach dem obligatorischen Nachher-Foto drapiert die Bloggerin alle verwendeten Beautyprodukte auf einem Tablett und schießt mit ihrer Spiegelreflexkamera ein letztes Bild.

_MG_0211filter

Collage

_MG_0216filter

IMG_3357filter

Foto: Finja Schulze

_MG_0260filter

_MG_0293filter

_MG_0302filter

IMG_3371filter

Foto: Finja Schulze

Viel Arbeit und Leidenschaft steckt hinter jedem einzelnen Blogpost auf Blush Affair. Durch Anzeigen und Produktvorstellungen verdient Finja ein bisschen Geld, davon leben kann sie aber nicht. Für sie steht der Spaß im Vordergrund. Und den hatten wir heute auf jeden Fall!

Endfoto

Finjas Blogpost über meinen Frühlings-Look könnt ihr euch hier anschauen.


Blogs aus dem Norden gesucht!

Ihr betreibt auch einen Blog und seid aus dem hohen Norden? Dann schreibt uns gern an foerdefraeulein@falkemedia.de und vielleicht besuchen wir dann bald schon euch!

Fotos: Kathrin Knoll

Hinterlasse eine Antwort

1 comment

  1. Pingback: Pastel printemps look | Dans les coulisses: Donc les blogs et je vivre