Kieler Honig : Liebeserklärung an Stadtbienen

Wusstet ihr, dass sich der Bienenbestand in den kommenden Jahren vor allem in Europa und den USA stark reduzieren wird? Wusstet ihr, dass Bienen die drittwichtigsten Tiere in der Landwirtschaft sind und durch ihre Bestäubung für ein Drittel unserer täglichen Lebensmittel verantwortlich sind? Weltweit. Und wusstet ihr, dass es Bienen in der Stadt besser geht als auf dem Land? Nein? Ich auch nicht so genau. Zumindest nicht, bis ich mich mit den Jungs vom Kieler Honig getroffen habe. Dafür sind wir ganz bis auf das Dach der Muthesius Kunsthochschule geklettert. Denn dort befindet sich einer ihrer fünf Kieler Imkerei-Standorte.

weiterlesen

unverpackt: Tante Emma lässt grüßen

Wie der Name schon sagt, bekommt man bei unverpackt alle angebotenen Produkte ohne Verpackungsmaterial. Hier gibt es alles, wonach es einem im alltäglichen Leben bedarf. Eier, Nudeln, die verschiedensten Mehlsorten, Nüsse. Ja sogar Öle und Flüssigseifen. Beim Schlendern durch die prall gefüllten Regale wird mir bewusst, in wie vielen Fällen man auf Plastik und Co. durchaus verzichten kann. Wie es zu Tante-Emma-Zeiten üblich war, bringt man sich zu unverpackt eigene Behältnisse zum Befüllen mit. Einmachgläser, Tupperdosen, Glasflaschen. Auch besteht die Möglichkeit, sich vor Ort ein geeignetes Gefäß zu kaufen.

weiterlesen

Im Patisserie-Himmel von Schokodeern

Bei Schokodeern in der Holtenauer Straße in Kiel fühle mich ein wenig wie in Charlie’s Schokoladenfabrik, nur im Zugwaggonformat. Das Café mit der gläsernen Konditorei erfüllt alle süßen Träume – von Pralinen über Torten und Kuchen bis hin zu feinster Schokolade und einem fabelhaften Frühstück!

weiterlesen