Ein Tag in Eckernförde: 5 Adressen, die du besuchen solltest

5 zauberhafte Adressen in Eckernförde

Ich habe das charmante Ostseebad Eckernförde näher unter meine Förde-Fräulein-Lupe genommen und auf meiner Entdeckungstour viele individuelle Läden mit Persönlichkeit aufgespürt. Von kreativem Kunsthandwerk und außergewöhnlichen Holzarbeiten über einen Modeladen mit Herz und einer zauberhaften Keramikmalwerkstatt bis hin zum Restaurant mit ganz viel Ankerliebe – diese fünf Adressen solltest du unbedingt besuchen! weiterlesen

10 Adressen in Flensburg, die du besuchen solltest

10 Adressen in Flensburg, die du besuchen solltest

Flensburg hat sich neben meiner Heimat Kiel mittlerweile zu einer meiner liebsten Städte in Schleswig-Holstein gemausert. Ich mag den maritimen Hafen, die kleinen Gassen, die bunten Häuschen, die romantischen Hinterhöfe und verwinkelten Wege. An jeder Ecke wartet eine neue Überraschung, ein anderer kleiner Laden oder ein uriges Café. Ich zeige dir 10 Adressen, die ich bei meinem letzten Kurztrip aufgespürt habe und die du unbedingt besuchen solltest. weiterlesen

Mamajun: Gutes für Leib und Seele

Anzeige.

„Gut Ding will Weile haben“ heißt es so schön. Das trifft definitiv auf das Mamajun am Jägersberg zu. Zwölf Monate renovierte das Café-Hilda-Team die leerstehenden Räumlichkeiten auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Entstanden ist ein neues Restaurant, das mich aufgrund der hervorragenden Küche begeistert hat. Ein echter Geheimtipp in der Kieler Gastro-Szene! weiterlesen

Leinen los zur Fährenfahrt von Kiel nach Laboe

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Für mich gehört es in Kiel schon von klein auf dazu: mit der Fähre auf der Förde schippern, Kiel vom Wasser aus entdecken, sich den Wind um den Kopf pusten lassen, dem Meer ganz nah sein. Ich nehme dich mit auf meinen Ausflug mit der Fördefähre und zeige dir, welche besonderen Adressen auf dem Weg und in Laboe auf dich warten – inklusive praktischer Übersicht zum Downloaden! weiterlesen

Zweifaches Suppenglück aus dem neuen WeinStein

Wie gelingt mir die perfekte Weihnachtsgans? Woher weiß ich, dass mein Steak auf den Punkt gegart ist? Auf diese Fragen gab mir Küchenchef Mario Brüggemann Antworten. Seit 2012 leitet er das neue Weinstein Restaurant in der Holtenauer Straße. In seiner Küche legt er viel Wert auf Herkunft und Qualität der Produkte. Davon konnte ich mich beim gemeinsamen Kochen einer vorzüglichen Suppe selbst überzeugen.  weiterlesen