room: Vintage-Möbel treffen auf Designerstücke

Aus ehemals Heile Welt in der Legienstraße ist Anfang Februar das Inneneinrichtungsgeschäft room im Knooper Weg geboren. Vieles hat sich verändert, vieles ist aber auch erhalten geblieben. Inhaberin Elisabeth strebte nach einer Veränderung, wollte ihre persönliche Weiterentwicklung mit den Kielern teilen. Aus Babykrippen wurden Designertischchen, aus Blechtrommeln filigrane Schälchen.

„Den meisten Produkten aus dem Heile-Welt-Laden bin ich mit dem Älterwerden meiner eigenen Kinder entwachsen. Wenn man nicht mehr mit vollem Herz dabei ist, dann sollte man anfangen, neue Wege zu beschreiten“, erzählt mir Elisabeth bei meinem Besuch. Dieser mutige Schritt hat sich voll und ganz gelohnt. Elisabeths Gespür für Harmonie und Ästhetik ist überall in dem neuen Eckladen im Knooper Weg zu spüren. In der Luft scheinen jede Menge Ideen und eine große Portion an Kreativität zu schwirren. Man betritt das Geschäft und ist direkt inspiriert. Am liebsten würde ich es mir auf einem der Ledersessel bequem machen und den gesamten Tag hier verbringen.

room_1-kleinroom_7-kleinroom_6-kleinroom_27-klein

Ganz besonders spannend finde ich, dass bei room Altes und Neues miteinander kombiniert wird. Auf den ersten Blick ist das Alter der einzelnen Elemente kaum voneinander zu unterscheiden. Schicke Vintage-Hocker kommen in der modernen Umgebung umso mehr zur Geltung. Eine nostalgische Uhr glänzt mit aktuellen Designerstücken um die Wette.

room_neu_1room_23-kleinroom_19-kleinroom_10-klein

Man merkt sofort, mit wie viel Stilgefühl die Einrichtung bei room zusammengestellt wird. Überall auf den hübschen Möbeln entdeckt man außergewöhnliche Vasen, Becher oder Lampen. Alles passt perfekt zusammen, wirkt aber dennoch abwechslungsreich und persönlich.

room_12-kleinroom_neu_4room_neu_6

An die schicke Backsteinwand ist eine rustikale Leiter gelehnt. Diese ist behangen mit gestrickten Decken und einer der angesagten Snowpuppe-Lampen. Hölzerne Äste ragen aus riesigen Vasen hervor – an den Zweigen baumeln kleine Papierblüten. Bei room kann man etwas tiefer in die Tasche greifen oder einfach – nicht weniger stolz – ein paar kleinere Accessoires mit nach Hause tragen.

room_34-kleinroom_40-kleinroom_52-kleinroom_36-kleinroom_31-klein

Und sogar einen kleinen Heile-Welt-Bereich gibt es noch. In bunten Regalen tummeln sich allerlei märchenhafte Kinder-Produkte. Von verspielten Postkarten über Girlanden bis hin zu Puppenhäuschen – hier schlagen Herzen höher. room bietet eine wirklich aufregende Mischung an Besonderheiten. Ein absolutes Muss für Designliebhaber und Nostalgiebegeisterte!

Besuche room:

Knooper Weg 109

24116 Kiel

Facebook

Hinterlasse eine Antwort

1 comment

  1. Käte Giese

    Ich interessiere mich für den schönen großen Strickpouf von E. Laudien (gesehen: Foto und Bericht KN vom 29.12.2014. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.