Mein August 2017

Im August habe ich jede Menge spannende Adressen für dich aufgespürt, neue Geheimtipps in Kiel und Schleswig-Holstein entdeckt und mein Herz an originelle Produkte verloren. All das habe ich nun für dich zusammengefasst. Wenn du nichts mehr verpassen möchtest, dann begleite mich gerne bei Instagram unter @foerde_fraeulein durch meine Woche! 

 

 

 

Neu in Kiel: Das Gartencafé Fresco in der Möllingstraße. Eine grüne Oase inmitten der Stadt. Unbedingt austesten!

 

 

Eine meiner Lieblings Eisdielen: Liseis in der Ringstraße. Die Eiskugeln sind riiiiesig und die Sorten superlecker!

 

 

Ein Stück Italien ist in die Holtenauer Straße gezogen. Im neuen Restaurant Luca Farina – Pizza & Drinks habe ich die für mich beste Pizza gegessen. Sie ist soo knusprig und mit viel Liebe gemacht. Das Ambiente ist total gemütlich und die Einrichtung sehr stylisch. Auf jeden Fall einen Besuch wert!

 

 

Ich habe dir alle meine Geheimtipps für den sonnigen Ostseeort Heiligenhafen in einem E-Book zusammengestellt. Dort findest du viele Anregungen für deinen nächsten Kurztrip. Hier kannst du es dir kostenlos herunterladen.

 

 

Burger gehen immer, oder? Aber wo gibt es die Besten in Kiel? Ich habe mich auf die Suche gegeben und meine Empfehlungen in diesem Guide für dich gesammelt. Dazu gibt es noch eine praktische Stadtkarte für unterwegs. Hier kannst du dir das E-Book kostenlos downloaden.

 

 

 

Ich durfte neulich an einem spannenden Event im Autohaus Süverkrüp teilnehmen. Dort wurde das aktuelle Team sowie das neue Champions-League-Trikot des Handball-Rekordmeisters THW Kiel präsentiert. Ich habe direkt die Gelegenheit genutzt, um alle Spieler der Mannschaft etwas in mein Förde-Fräulein-Buch schreiben zu lassen. Das signierte Buch möchte ich demnächst für einen guten Zweck versteigern! Übrigens: Die Spieler sind alle total sympathisch und bodenständig. Weitere Einblicke und Impressionen findest du hier.

 

 

 

Wenn du mir auf Instagram folgst, dann hast du es bestimmt schon mitbekommen: Zusammen mit dem kleinen Laden Kielfalt habe ich ein gemeinsames Kissen designt! 🙂 Die drei Mädels und ich haben lange am Motiv, den Farben und Stoffen getüftelt. Das süße Bötchen ist handgezeichnet und wird im Siebdruckverfahren auf den Stoff in Weiß, Taubenblau, Dunkelblau, Blau-Weiß gestreift und Mintgrün gedruckt. Wir sind so stolz auf unser Werk und sind ganz gespannt, wie es dir gefällt. Du bekommst es ganz bald für 34,90 Euro bei Kielfalt in der Holtenauer Straße. Weitere Infos folgen.

 

 

Ist dieser Blumenstrauß nicht ein Traum? Den gibt es bei Rosa Rostig – einem meiner liebsten Blumenläden in Kiel. Die Kombi aus Rittersporn, Disteln, Dill und Kamille ist mal etwas ganz Anderes, oder?

 

 

 

Die letzten Sommertage verbringe ich am liebsten an der Kiellinie. Bei einem Spaziergang entlang der Förde genieße ich es immer sehr da zu leben, wo andere Urlaub machen.

 

 

Der Nord-Ostsee-Kanal hat seinen ganz eigenen Reiz. Dort kannst du kilometerweit spazieren gehen und die vorbei schippernden Frachter, Segelboote oder Dampfer bestaunen oder auch nette Restaurants und Cafés entdecken. Hättest du Lust auf ein kleines Spezial mit vielen Tipps rund um den Kanal? Dann lass es mich gerne wissen!

 

 

Laboe ist immer einen Ausflug wert! Ich mag den feinsandigen Sandstrand sehr. Im Sommer kannst du dort die wohl schönsten Sonnenuntergänge betrachten. Mein Tipp: Fahre doch mal mit der Fördefähre von Kiel aus ins Ostseebad. Hier habe ich die tolle Tipps für deinen Laboe-Ausflug gezeigt.

 

 

Flensburg habe ich während eines Kurztrips im vergangenen Sommer so richtig lieben gelernt. Das Hafenambiente, die vielen kleinen Gassen und geschichtsträchtigen Häuser haben es mir angetan. Daher kehre ich immer wieder gerne zurück.

 

 

Natuelich_Momo_Ahrensboek_Moebel_Werkstatt_Shabby_Landhaus_Workshops_55

 

Im September erwarten dich so einige spannende Blogthemen. Ich nehme dich mit zu einem Möbelworkshop bei Natürlich Momo in Ahrensbök und zeige dir, was ich dort mit Kreidefarbe aus einem langweiligen Hocker von Ikea gezaubert habe.

Natürlich gibt es auch einen neuen Teil meiner Reihe „So wohnt der Norden“. Lass dich von Evis Schwedenhaus inspirieren!

 

 

Liebst du es auch so in kleinen Boutiquen mit besonderer Mode und witzigen Geschenkideen zu stöbern? Dann freue dich auf einen Geheimtipp aus Bordesholm!

Es gibt so viele Lieblingsplätze in Schleswig-Holstein, die ich dir noch zeigen möchte. Einen meiner Geheimspots für das perfekte Picknick möchte ich dir bald verraten.

Ich freu mich auf den nächsten Monat mit dir!
Ahoi, deine Finja

 

 

Hinterlasse eine Antwort

2 comments

  1. Sabine Johannsen

    Immer tolle Tipps und Ideen! Vielen Dank und liebe Grüße