Die Kleine Kaffeerösterei: Frisch gemahlener Kaffee zum Mitnehmen

Wenn man bedenkt, dass sich in den Räumlichkeiten, der vor knapp zwei Wochen eröffneten Kleinen Kaffeerösterei in der Möllingstraße 25, zuvor eine schnöde Schneiderei befand, wurde wirklich viel aus der kleinen Fläche gemacht.







Zwar wirkt alles noch ein klein wenig kahl, aber auch schon jetzt lässt sich die ein oder andere Besonderheit sichten. So zum Beispiel ein Regal mit ganz besonderen Tassen vor Rokoko Tapete, ein, mit antikem Geschirr und alten Kaffeemühlen vollgestelltes Schaufenster oder der Blick auf ein kleines Hinterzimmer, in welchem sich Säcke voll Kaffeebohnen vor einer High-Tech Mühle stapeln. Wenn man von Außen hineinsieht, würde man vielleicht nicht mehr als ein kleines Café erwarten, aber die Kaffeerösterei bietet, wie der Name schon sagt, mehr. Hier kann man aus den besten Kaffeesorten der Welt wählen und sich diese dann, mit einem Verfahren, welches Bitterstoffen keine Chance gibt,  frisch pulverisieren lassen (und dabei sogar zuschauen).

Ich muss gestehen, mich mit Kaffeebohnen nicht sonderlich gut auszukennen und daher interessiert mich an der kleinen Rösterei eher die Tatsache, dass man hier einen  hochqualitativen und in erster Linie wirklich günstigen Coffee To Go oder auch Pulver für die eigene (mehr oder weniger funktionierende) Maschine bekommen kann. Gerade jetzt, wenn es draußen immer kälter wird, liebe ich es einfach, mir einen heißen Kaffee zum Mitnehmen zu holen und mit diesem durch den, in diesem Fall ja sehr nahegelegenen, Schrevenpark zu spazieren. Geschmacklich hat mich mein Cappuccino zwar nich umgehauen, da sich der Laden ja aber auch auf dem Weg vieler Stundenten befindet, ist dies vielleicht mal die Möglichkeit einer kleinen Abwechslung zwischen Campus Suite Einheitsbrei und Automatenplörre. Besser als die letzten beiden Kandidaten war er allemal.

Auf Karte zeigen

Hinterlasse eine Antwort

1 comment

  1. Dein Blog ist so wunderwunderwunderbar! Und ich liebe einfach frischgemahlenen Kaffee und wünschte, Kiel wäre nicht gerade am anderen Ende Deutschlands von mir aus 🙂

    http://www.lillestore.de