Das große Förde-Fräulein-Bloggerevent in Kiel

Einen Tag vor Nikolaus fand in der brandneuen Foodio Kochwerkstatt in der Halle 400 unser erstes Förde-Fräulein-Bloggerevent statt. Wir luden Blogger aus dem hohen Norden zu uns ein, um in weihnachtlichem Ambiente Kekse zu backen und uns kennenzulernen.

Sie sind alle kreativ, Spezialisten auf ihrem Themengebiet und teilen ihr Können im Internet leidenschaftlich gerne mit Tausenden von Lesern: die Blogger aus dem Norden. Ob Beauty, Food oder DIY – die Szene ist vielfältig. Auch wir bloggen nun schon seit drei Jahren auf Förde Fräulein über alles Zauberhafte, Besondere und Neue, was Schleswig-Holstein zu bieten hat. Daher war es uns ein Anliegen, die Gesichter der einzelnen Blogs zusammenzubringen und zu vernetzen. Aus diesem Grund luden Kerstin und ich am 5. Dezember acht Blogger aus Kiel und Umgebung in die Foodio Kochwerkstatt in der Halle400 ein.
tafel

Wir wollten zusammen mit unserer Gästen in weihnachtlicher Stimmung Plätzchen backen und ihnen gleichzeitig einen spannenden Einblick hinter die Kulissen des Medienhauses falkemedia geben. Als die Blogger um 10 Uhr morgens im Foodio eintrafen, warteten bereits viele tolle Überraschungen auf sie: Unter anderem legten wir bedruckte Kochschürzen mit dem Förde-Fräulein-Logo, Keksausstecher in allen erdenklichen Formen sowie ausgefallenen Gebäckschmuck und individuelles Verpackungsmaterial bereit. Wie es zu uns Nordlichtern gehört, gab es natürlich auch jede Menge maritime Formen wie Anker, Leuchtturm, Schiff und Muschel. Besonders stolz waren wir auf den prachtvollen Adventskranz von Blumen Kistenmacher aus Schönkirchen, der sofort weihnachtliches Flair verbreitete. Aber auch mit kleinen Details dekorierten wir den Raum liebevoll.
tisch1 foodio Deko1 deko-tanne ausstecher-maritim adventskranz ausstecher-tannenbaum inspirationverpackungsstation2

Wie es bei uns Bloggern üblich ist, wurde von Beginn an fleißig fotografiert und die entstandenen Schnappschüsse teilten unserer Gäste sogar direkt auf ihren Social-Media-Kanälen. In großer Runde an unserem rustikalen Holztisch stellten die Teilnehmer und wir uns vor. Einige Blogger kannten sich sogar schon untereinander, für andere war es das erste Bloggerevent. Spannend war vor allem das Themenspektrum: Food und DIY, Beauty und Fashion oder auch Ernährung und Fitness. Unsere Fotografin Kathrin hielt parallel die vielen schönen Momente des Tages in Fotos und bewegten Bildern für euch fest!
vorstellungsrunde

Auf den Küchenblöcken nebenan wartete schon der von uns vorbereitete Plätzchenteig in drei Geschmacksvarianten. Mit Weihnachtsmusik und Punsch verwandelte sich unsere geräumige Küche im Handumdrehen in eine Weihnachtsbäckerei. Die einen rollten mit den Nudelhölzern den Teig aus, die anderen kümmerten sich um das Backen der ersten Bleche. Wir staunten über die Kreativität unserer acht Gäste: Aus einem normalen Mürbeteig zauberten sie kleine Kekskunstwerke. Dabei entstanden spannende Gespräche über unsere gemeinsame Leidenschaft: das Bloggen. Außerdem konnte ich den Mädels erzählen, wie ein Förde-Fräulein-Artikel entsteht und welche Beiträge in nächster Zeit geplant sind.
ausstechen4 ausstechen3-finja-netti ausstechen ausstecher2 ankerkekse backen-blech-daniela-amy-finja kekse1 finja-fotos schokokekse Backen1 ausstechen2Gruppenbild2-web

Mittlerweile lag der Duft von selbstgemachten Plätzchen in der Luft. Während diese auskühlten, sorgte das Vapiano mit allerlei Köstlichkeiten wie leckerer Kürbissuppe mit Brot, kleinen Salatkreationen und süßen Desserts für unsere Stärkung. Beim gemeinsamen Essen tauschten wir uns in lebhaften und lustigen Gesprächen aus, posteten fleißig Bilder bei Instagram und blätterten in den vielen Magazinen des falkemedia Verlags.
essen-foodio-sofaecke-vapiano vapiano3 vapiano1 vapiano4 vapiano2

Nach dem Mittagessen tobten wir uns dann in Sachen Dekoration aus: Bunte Zuckerperlen, süße Schokoglasur, Zuckerguss, farbige Schriften – die Auswahl war riesig. Kein Keks glich dem anderen: von maritimen Ankern über nussige Tannenbäume bis hin zu lachenden Lebkuchenmännern. Wenn wir die Leckereien nicht schon zwischendurch verputzten, packten wir sie am Schluss hübsch als Geschenk ein. Auch hierbei wurde die Kreativität unserer Gäste deutlich.
dekorieren1 dekorieren5 dekorieren6 dekorieren7 dekorieren8 dekorieren9_alle dekorieren10 dekorieren12 dekorieren11 dekorieren13 dr.oetker-deko FFKeks finja-kekse keks-foerdefraeuleinlogo keksdeko1 kekse2 kekse3 kekse4-anker kekse5_lebkuchenmaenner kekse5-bunt kekse7-schoko kekse6-kiel deko2 dekorieren3
Verpackung1verpackung5verpackung6verpackung7verpacken2verpacken3

Mit vielen interessanten Eindrücken und neuen, netten Kontakten endete das erste Förde-Fräulein-Bloggerevent in Kiel. Was bleibt, ist der einstimmige Wunsch nach weiteren Treffen dieser Art und natürlich jede Menge köstliche Kekse! Wir haben uns riesig über den Besuch der Blogger gefreut und nehmen sehr viel mit von diesem Tag.
Gruppenbild1-web

Hintere Reihe von links nach rechts:

Johanna von www.mintundmeer.blogspot.de
Renate von www.titatoni.de
Amy von www.mindofapineapple.de
Kerstin von Förde Fräulein
Rina von www.adelineundgustav.blogspot.de

Vordere Reihe von links nach rechts:

Daniela von www.cozy-and-cuddly.de
Michaela von www.herzelieb.de
Finja von Förde Fräulein
Annette von www.nettinordlicht.de

Nicht abgebildet: Ulrike von www.kuechenlatein.com

 

Fotos/Video: Kathrin Knoll
logos

 

Hinterlasse eine Antwort