Fachwerk 13 – alles außer gewöhnlich

Ich hatte schon viel gehört vom Fachwerk 13 aus Dänischenhagen. Nun habe ich es endlich geschafft, in dem außergewöhnlichen Ladengeschäft vorbeizuschauen. Dabei habe ich mich sofort verliebt in die schönen Vintage-Möbel, das Porzellan, den Schmuck – und in alles andere ehrlich gesagt auch.

Auf dem Weg zu Fachwerk 13 in Dänischenhagen komme ich auch bei Frauenzimmer vorbei, das Jana euch letztes Jahr noch auf dem Blog vorstellte. Das alte Fachwerkhaus ein Stück weiter entfernt sieht von außen schon sehr urig, gemütlich und einladend aus. Ich mag solche Häuser ausgesprochen gerne!

fachwerk13-daenischenhagen-hausaussen   fachwerk13-daenischenhagen-fahrrad-shabby   fachwerk13-daenischenhagen-schild2   fachwerk13-daenischenhagen-bollerwagen-shabby   fachwerk13-daenischenhagen-eingangstuer-seitlich

Vor ungefähr fünf Jahren eröffneten Britta und Sanni ihren eigenen Laden, der mich bereits beim Betreten verzaubert. Ich sehe schon auf den ersten Blick viele schöne Dinge, die genau meinen Geschmack treffen: das romantische Geschirr von Greengate, individuelle, zum Teil selbstaufbereitete Möbel, verspielten Schmuck und Selbstgenähtes für Groß und Klein.

fachwerk13-daenischenhagen-postkarten   fachwerk13-daenischenhagen-kommode-weiß-vasen  fachwerk13_daenischenhagen-fenster  fachwerk13_daenischenhagen-becher-mum-happy   fachwerk13_daenischenhagen-bonbons-lebenswecker-misssophies-greengate   fachwerk13_daenischenhagen-eierbecher   fachwerk13_daenischenhagen-fliesen   fachwerk13_daenischenhagen-friesenbecher-blau-greengate  fachwerk13_daenischenhagen-teedosen-rotweiss-herzen-greengate   fachwerk13_daenischenhagen-strandbild   fachwerk13_daenischenhagen-lampen

Von Sanni (links auf dem Bild) erfahre ich, wie hier alles begonnen hat: „Ich war damals hochschwanger, zog von Hamburg zurück nach Schleswig-Holstein, da fragte mich Britti, ob ich nicht mit ihr zusammen den Laden führen möchte.“ Britta näht schon seit über 15 Jahren, verkaufte ihre handgefertigten Produkte unter dem Label Schapp & Koje zunächst im Vorraum ihres eigenen Hauses. Die Nachfrage stieg und damit auch der Platzmangel. Als die Vorbesitzer des Fachwerkhauses, das schon immer Brittas Wunschobjekt für ihren Laden war, ihr Geschäft aufgaben, fiel die Entscheidung.

fachwerk13_britta_Sanni

„Wir strichen die Decken und das Treppengeländer, verlegten einen neuen Boden und richteten uns nach unseren Vorstellungen ein“, berichtet mir Sanni. Zu sehen sind aber auch noch Elemente aus vergangenen Zeiten, wie die alte Mühle oder die Geräte unterhalb des Daches. Der Laden gehört beiden Frauen, die schon seit der Schulzeit befreundet sind, zusammen. Zu zweit können sie sich die Zeit trotz Familie gut einteilen. Die Produkte, wie zum Beispiel das romantische Geschirr und andere Kleinigkeiten aus Holland oder Skandinavien, kaufen sie zusammen auf Messen ein. Hinzu kommen ihre jeweiligen Fachgebiete. Britta näht die süßen Kuschelkissen, Kleidung, niedliche Filzrucksäcke, Utensilos ihres Labels Schapp & Koje. Hilfe bekommt sie dabei von Mitarbeiterin Andrea, die gerade in dem offen gestalteten Arbeitsbereich fleißig am werkeln ist.

fachwerk13-daenischenhagen-treppe  fachwerk13-schappkoje-kissen   fachwerk13-altemuehle-unten   fachwerk13-daenischenhagen-schoppkoje-tasche   fachwerk13-daenischenhagen-schneiden   fachwerk13-babypuschen   fachwerk13_daenischenhagen-schappkoje-ankertaeschchen  fachwerk13_daenischenhagen-puppenwagen.unten  fachwerk13-daenischenhagen-tasche-reh

Sanni hingegen ist für das einzigartige Sortiment von Produkten aus Südafrika zuständig. „Meine Schwester lebt in Südafrika, ich besuche sie oft, habe sogar ein halbes Jahr dort verbracht. Während dieser Zeit habe ich verschiedene Jungdesigner kennengelernt und vereine einige ihrer Produkte unter dem Label liebtragen“, erzählt sie und zeigt mir den hübschen Schmuck und bunte Perlentiere. Beeindruckend finde ich, dass die Mutter eine Tochter Mitgründerin des Fördervereins Inhlanhla e.V. ist, der sich seit 2007 für Kinder in Südafrika einsetzt. Weitere Infos und die Möglichkeit einer Spende findet ihr hier!

v-holzwuerfel2  fachwerk13_daenischenhagen-perlenfiguren-kapstadt   fachwerk13_flagge-Weltkarte   fachwerk13-angelheart-kette-anker   fachwerk13-herzkette-schiff   fachwerk13-holzkette-voegel-sueadafrika   fachwerk13-genevievemotley-ohrstecker-regenschirm   fachwerk13-turnschuhe

Besonders gut gefallen mir das Herzchen mit Weltkartendruck und die Kettchen von My Angel Heart. Beim Kauf dieser geht übrigens eine Spende an eine Hilfsorganisation in Südafrika.
Beim Umschauen entdecke ich viele Dinge, die mein Mädchenherz höher schlagen lassen. Federmäppchen mit Ankermotiv, originelle Papierware, Karten, Bastelkram, Herzluftballons, Kerzenständer, Wohnaccessoires und mehr. Alles ist mit so viel Liebe zum Detail drapiert und gestaltet, dass ich mich gar nicht entscheiden könnte, was ich am liebsten mit nach Hause nehmen würde. Ich sehe ausgefallene Produkte, die ich so noch nirgends gefunden habe. Dazu gehört zum Beispiel die Weinschorle von Sechszisch Vierzisch mit ihrem witzigen Design, die verspielten Wandaufkleber von Mimi’Lou und Dekoratives von krima&isa.

fachwerk13_daenischenhagen_krimaisa   fachwerk13_daenischenhagen_kiel-skyline-bild   fachwerk13_daenischenhagen-garn   fachwerk13_daenischenhagen-glaeser-herz   fachwerk13_daenischenhagen-heimathafenkiel-bild   fachwerk13-daenischenhagen-minischrank-finja   fachwerk13-daenischenhagen-wandsticker   fachwerk13_daenischenhagen-wandsticker   fachwerk13-daenischenhagen-vasen-mint   fachwerk13-daenischenhagen-tuetchen   fachwerk13-daenischenhagen-postkarten-muster   fachwerk13-daenischenhagen-utensilios-blau   fachwerk13_daenischenhagen-kerze-goldstaender   fachwerk13-daenischenhagen-ribbon   fachwerk13_daenischenhagen-strickaffe   fachwerk13-daenischenhagen-herzluftballon-bleistifte   fachwerk13-daenischenhagen-kerzenstaender-schwarz   fachwerk13-daenischenhagen-matrosenbuegel   fachwerk13-daenischenhagen-naehkasten1   fachwerk13-daenischenhagen-waschlappen   fachwerk13-daenischenhagen-washitape  fachwerk13-daenischenhagen-postits  fachwerk13-behaelter   fachwerk13-botten   fachwerk13_daenischenhagen-regal   fachwerk13_daenischenhagen-radio   v-teedosen-blumen

Mein Tipp an alle Nähfreunde: Die von Britta verwendeten Stoffe kann man sogar kaufen, um selbst kreativ zu werden. Die vielen bunten Bänder laden ebenfalls zum Basteln ein.

fachwerk13-daenischenhagen-stoffe
fachwerk13_daenischenhagen-stoffabschnitte     fachwerk13-daenischenhagen-stoffe1   fachwerk13-daenischenhagen-baender-suess   v-naehzubehoer  fachwerk13-daenischenhagen-band-schweinchen

Nun erkunde ich die obere Etage des Hauses. Die schöne Gestaltung der Räumlichkeiten setzt sich auch hier fort. Im Fokus stehen vor allem die Kleinmöbel mit Retro-Charme, alte, dekorative Koffer und Puppenwagen. Ich entdecke den kleinen Modebereich mit Röcken und Kleidern von Olka Polka, einer Firma aus Südafrika, die es nur im Fachwerk 13 gibt.

fachwerk13-daenischenhagen-dachboden     fachwerk13-daenischenhagen-oben2   fachwerk13-daenischenhagen-kommode-bilderrahmen   fachwerk13-daenischenhagen-puppenwagen-korb   fachwerk13-daenischenhagen-stehlampe-hellblau   fachwerk13-daenischenhagen-braunehandtasche   fachwerk13-daenischenhagen-altemuehle   fachwerk13-daenischenhagen-holzvogel-krone   fachwerk13-daenischenhagen-mode  fachwerk13-daenischenhagen-weltkarte-bilder   fachwerk13-daenischenhagen-weltkartentaschen

Die Idee von Porzellanstickern zum Aufpeppen von schlichtem Geschirr finde ich ganz besonders süß. Die kleinen Füchse haben es mir am meisten angetan! Der gesamte Raum wirkt eindrucksvoll auf mich: die hohen Decken, die von außen mit Wein bewachsenen Fenster, die alten Balken. Rustikaler Charme mit romantischen und maritimen Elementen – also genau meins. Man spürt, dass hier zwei Frauen am Werk sind, die ihre Arbeit, das Dekorieren und die Produkte lieben.

fachwerk13-daenischenhagen-puppenwagen-rot   fachwerk13-daenischenhagen-anrichte   fachwerk13-daenischenhagen-kommode-lampe-windlichter      fachwerk13-daenischenhagen-tasse-gold   fachwerk13-daenischenhagen-porzellansticker   fachwerk13-daenischenhagen-kielkarte   fachwerk13-daenischenhagen-bilderrahmen   fachwerk13-daenischenhagen-gefaesse   fachwerk13-daenischenhagen-hocker-buecher   fachwerk13-daenischenhagen-naehmaschine   fachwerk13-daenischenhagen-maritimekunst   fachwerk13-daenischenhagen-koffer-weiss-blau   fachwerk13-daenischenhagen-kinderoberteil-Rollschuhe   fachwerk13-daenischenhagen-koffer-rotweiss-gepunktet   fachwerk13-daenischenhagen--Fenster-Kommode-Wein-bild1   fachwerk13-daenischenhagen-streichhoelzer   fachwerk13-daenischenhagen-kerzenhalter-gold   fachwerk13-daenischenhagen-birthdaycandles-rotweiss   fachwerk13-daenischenhagen-strohhalme-rosaweiss

Ich kann euch ihr Ladengeschäft sehr ans Herz legen. Im Fachwerk 13 lässt es sich wunderbar stöbern. Keine Massenware, sondern Originelles, das es nicht an jeder Ecke gibt, wartet auf euch. Während Britta und Sanni schon zusammen über neue Deko-Elemente nachdenken, mache ich mich wieder auf den Weg nach Kiel. Dabei überlege ich, welches Geschirr aus meinen Küchenschränken ich mit den Porzellanstickern bekleben könnte …
FF_Tape_1_neu

Fachwerk 13
Mühlenstraße 13
24229 Dänischenhagen
Facebook
Website

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10 Uhr bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr
Samstag 10 Uhr bis 13 Uhr
Mittwoch und Sonntag geschlossen

Info@fachwerk13.de
Telefon: 04349 9155655

Förderverein Inhlanhla e.V

 

Hinterlasse eine Antwort

2 comments

  1. Guten Tag, sagt: Hättet ihr Interesse an meinen Körben ?
    Lieben Gruß
    Karen

    • Hallo Karen,
      sehe Deinen Kommentar erst jetzt! Sorry!
      Ich werde das mal mit meiner Kollegin Sanni besprechen und melde mich wieder bei Dir!
      Herzlichst Britta