Das Peaberries Café

Das Peaberries zählt für viele meiner Kollegen schon seit Langem zu ihren Kieler Lieblingscafés. Da ist es fast schon ein wenig peinlich, dass ich hier selbst immer nur recht kurz auf einen Sprung vorbeigeschaut habe. An einem der ersten richtig schönen Frühlingstage des Jahres machte ich mich also einmal wieder auf in die schöne Holtenauer Straße, um für euch vom Peaberries zu berichten.


PEABERRIES KIEL förde fräulein21-peaberries9 peaberries 1 peaberrys8 peaberriespeaberries kiel förde fräuleinpeaberries kiel17 peaberries peaberries kiel förde fräulein6 peaberries4 peaberries peaberries kiel förde fräulein
Schon aus der Ferne sind mir direkt die vielen Strandkörbe aufgefallen, welche vor dem kleinen Café aufgestellt wurden. Gerade jetzt, wo wir wahrscheinlich alle ganz besonders hungrig nach den ersten warmen Sonnenstrahlen sind, finde ich es besonders schön, seinen Kaffee endlich wieder unter blauem Himmel trinken zu können. Im Peaberries an sich fühle ich mich dann direkt wohl. Die Geschäftsfläche ist zwar überschaubar, dadurch wirkt aber auch alles ganz besonders niedlich und wohnlich. Es gibt viele gemütliche Sitzgelegenheiten und sogar eine kleine Rückzugs-Ecke. In dieser sitzt man dann, eingekuschelt zwischen Kissen aus alten Kaffeesäcken, fast für sich alleine. Den Platz teilt man sich lediglich mit der nostalgischen Röstmaschine, auf die man von meiner neuen Lieblingsecke aus den besten Blick hat.

Das Besondere am Peaberries ist für mich, dass die ausgewählten Kaffeebohnen vor Ort jeden Tag frisch geröstet und gemahlen werden. Und das Tollste, für alle die den Kaffee hier genauso lecker finden wie ich, besteht die Möglichkeit, sich das braune Pulver direkt abfüllen und mit nach Hause geben zu lassen. Außerdem ist mir natürlich auch die kleine Naschbar besonders positiv aufgefallen. Ich freue mich immer wie ein kleines Kind, wenn ich noch irgendwo Süßigkeiten zum Selbstabpacken entdecke. Wie gerne sind wir früher doch alle in der Schulpause zum Kiosk gelaufen, um uns dort eine gigantische Naschtüte für 5 Mark zusammenstellen lassen und danach stolz wie Bolle wieder zurück in das Klassenzimmer zu spazieren. Da der gute alte Kiosk von damals ja aber leider größtenteils ins Nirgendwo verschwunden zu sein scheint, bekommt Peaberries kleine Naschbar natürlich einen extra großen Daumen von mir!

Besuche das Peaberries:

Holtenauer Straße 47

24105 Kiel

Facebook

Hinterlasse eine Antwort